Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 462 Antworten
und wurde 23.495 mal aufgerufen
 Munga
Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
eb Offline

Adjudant


Beiträge: 280

06.03.2016 20:50
#376 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Meinst du die Fettabstreifer???

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

07.03.2016 05:42
#377 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
das mit der Masse kann schon sein, denn bei dem Motor mit der Kontaktfahne war keine Dichtung unter dem Gehäuse-deckel.
gruß heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

07.03.2016 21:53
#378 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
so heut hab ich ein klein wenig wieder mal in meinem Ersatzteil-Regal, Platz geschaffen.
zuerst die Dichtung für den Anlasser geklopft.


danach den Anlasser und die Stehbolzen für den Ansaugkrümmer eingebaut.

den Ansaugkrümmer das Führungsrohr und die Entlüfter-Schläuche eingebaut.

Den Abgaskrümmer eingebaut, die Stehbolzen für das Abschirmblech muß ich nir noch besorgen.

den Vorschalldämpfer eingebaut.

der Mitteltopf und der Endtopf haben auch ihren Platz eingenommen.

den Kühlerschlauch ist nur drauf gesteckt.

das Teil ist derart zerfressen das ich es neu machen muß sollte aber kein Problem sein, Ersatzblech liegt schon bereit. das mach ich mit der nicht flexiblen Abkanthilfe.

Um nicht leere Regalfächer abstauben zu müßen hab ich an einer Garagen Räumung teil genommem.

ich könnte heulen wenn ich eine leere Schachtel sehe, aber zum Glück ist die fast voll.

so das soll es für heut gewesen sein.
gruß heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

20.03.2016 05:07
#379 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
hab von der letzten Woche noch ein paar Bilder.
Vergaser und Lima eingebaut.

Unser Würschtl-vernichter hat aufgepaßt und steht mit seinem Spieli bereit.


Sodele heut war es soweit, die Hochzeitsglocken haben geläutet.
Hält unser HOI die Wanne oder hält die Wanne unseren HOI.


Hier ist es umgekehrt.


Hab vergessen die Kühlermaske auszubauen, ohne geht es einfacher.


es ist vollbracht.


das einfache Hochzeitsmenüe es sind nur Kässpätzle. aber wir wissen was sich gehört im Instzug OBB. ohne Etikette geht es nicht, denn Ordnung muß sein.


Jetzt steht da.


gruß heinz

Küchenbulle Offline

Major


Beiträge: 786

20.03.2016 10:18
#380 RE: Mein 6er Zitat · antworten

an HOI derfst moi af DIÄT setzn


aber - des mungale schaud scho guad aus

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.364

20.03.2016 18:56
#381 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Sehr schön,
Und am Freitag zum Tüv?

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.254

20.03.2016 19:07
#382 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Supi.

Der wird fertig bis zum 5. Mai.

ADI@garageoverlord.ch

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

20.03.2016 21:12
#383 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
ie glaub des wird bis zum 5.5. nix ,
denn erstens kann ich nicht kommen weil ich keine Vertrettung für meine Spätschicht unter meinen Kollegen gefunden hab ,
zweitens hab ich noch folgende Arbeiten vor mir, die wären.
Stoßecken mit Beleuchtung; Heckklappe muß komplett neu gemacht werden ; Kraftstoffbehälter innen entrosten; Scheibenrahmen komplettieren; Motorhaube zwei Frösche kleinkriegen ; Trennwand das untere Stück komplett neu machen ; Verdeckgestänge alle Spannverschlüße defekt ; Heizung mit Gräten-verbiegung einbauen; Kühler einbauen und diverse andere Kleinigkeiten. Achja hab am Samstag noch die ersten F 4 Fristen gemacht.
Und dittens hab ich ja noch eine Großbaustelle die Borgward heißt.
Und viertens hat mir mein innerer Innen-Architekt gesagt ich solle mein Arbeitsplatz ergonomischer gestallten, deshalb ist seit Samstag an meinem Arbeitsplatz das totale Chaos ausgebrochen. Hab nach der Hochzeit und dem Hochzeitsmenü begonnen diesen Behinderten gerecht zu gestalten .
gruß heinz
Ps.: Nächstes Jahr haben wir dann eine SCHNAPSZAHL, wenn es gut läuft ist er und der Borgi dann fertig.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

09.08.2016 05:20
#384 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
brauch mal wieder eure Hilfe, für folgendes Problem.
Verbindungstange für den Vergaser zum Gasgestänge.
Frage:
wie lang ist die Stange mit den zwei Kugelpfannen (außenmaß) , ich hab zwar eine aber die schaut irgendwie ein klein wenig zu lang zu sein, cirka so 8 cm.
Hat die Stange zum genauen einstellen (Drosselklappenspalt) ein Links und ein Rechtsgewinde.?
hoffe ihr könnt mir helfen.
gruß heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

17.08.2016 07:54
#385 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
mühsam ernährt sich das Eichhörnchen,
hier mal ein paar Bilder vom fast fertigen Motorraum.
Es fehlen noch die Benzinschläuche von der Pumpe zum Vergaser, die Gummi an der Kühlerzarge und das Übertragungsgestänge für den Vergaser.



Batterien werden noch neu gekauft.






Am oberen Wasserkasten sieht man kein Typenschild


Zündkerzen werden dann natürlich neue verwendet, zuvor muß ich nochmal die Zündeinstellung prüfen und ggf. einstellen und die Zündkabel muß ich noch anfertigen.
gruß heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

13.09.2016 18:46
#386 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
hab mir heut mal die Trennwand angeschaut und bin zu dem Endschluß gekommen, den Lochfraß großzügig auszutrennen. Seht selbst.


rechte Seite von oben

rechte Seite von unten

linke Seite von unten, von oben schaut die garnicht so schlimm aus.

das ganze mal ausgetrennt und in die einzelnen Blechteile zerlegt.

Querschnitt-Muster ausgeschnitten

Blechstreifen geschnitten und angeschliffen und einseitig grundiert.
So jetzt ist erstmal Urlaub angesagt.
gruß Heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

16.10.2016 07:18
#387 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
so nachdem die Blechstreifen geschnitten sind und die Grundirung trocken ist, hab ich mal die Bleche abgekantet.



die Eckpunkte sind frei gebohrt.




das untere Blech noch die Sicken kurbeln dann ist es zum einschweißen auch fertig.
gruß heinz

HOERMEN Offline

Oberstleutnand


Beiträge: 1.038

16.10.2016 18:14
#388 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Zitat von heinzi im Beitrag #385



Am oberen Wasserkasten sieht man kein Typenschild




Schau mal am oberen Wasserkasten in Fahrtrichtung links, da steht bei meinem Kühler zumindest das Herstellungsjahr/Monat eingeprägt.

__________________________________________________
Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes
Typreferent für Ford Capri I beim Ford Club Service

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

25.10.2016 21:19
#389 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
zuerstmal, hab gestern den oberen Wasserkasten nochmal genau angeschaut, ich hab da weder ein Typenschild noch eine Prägung gefunden, sorry kann leider in der Hinsicht nichts finden.
Danach hab ich mich an meiner Trennwand zu schaffen gemacht, den unteren Teil von der senkrechten Trennwand komplett erneuert, das rechte und linke Kastenprofil und das untere Kniestück eingeschweißt.






heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

07.12.2016 05:17
#390 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
ein kleiner zwischenbericht, das Bodenstück wurde mit der Trennwand angepaßt und verschweißt, noch ein paar Kleinigkeiten und die Trennwand ist ferig.

gruß heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

26.12.2016 04:28
#391 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
nach langem Suchen für die Abdeckkappe am Bremslichtschalter wenn da überhaupt einer dran war.?
Ich hab Abdeckgummis gehabt, entweder zu groß was selbst mit einem Kabelbinder nicht dauerhaft dicht zu kriegen ist und einfach abrutschten oder zu kleine, die selbst nach dem erhitzen im Wasserbad beim aufziehen gerissen sind.
Hab ich mich für die Lösung entschieden. Ich weiß es ist nicht ORGINAL, aber auf alle Fälle WASSERDICHT.







Bevor ich den Stecker dran mach, schmier ich den leicht mit Bremsenpaste ein damit dieser nicht brüchig und geschmeidig bleibt.
gruß heinz
Ps.: ich hoffe ihr könnt mir den Stilbruch verzeihen.

AndrzejA Offline

Korporal


Beiträge: 169

27.12.2016 09:54
#392 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Verraten das Geheimnis, was es ist und wo kann man kaufen?

----------------------------------------------
Sie haben Träume haben sie wahr werden können.
http://utn.pl/Mungacz1
http://utn.pl/Munga-cz2

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.543

27.12.2016 10:58
#393 RE: Mein 6er Zitat · antworten

gibt oder gab es Feuchtigkeitsprobleme am Schalter??


Ein Gummiüberzug ist werksmäßig eigentlich nicht vorgesehen...

Test1.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

Von etwaigen Kontaktproblemen höre ich jetzt eigentlich erstmalig.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

28.12.2016 05:21
#394 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
ich hab ja nicht die Funktion oder sonstiges angezweifelt, sondern wollte nur eine Gummikappe drüber ziehen, wie etwa am Pluskabel am Anlasser, um die Kontakte vor Wasser, Schmutz zu schützen.
Denn bei meinem alten Bremslichtschalter liesen sich die kleinen Madenschrauben nicht mehr lösen, aufbohren wird ein klein wenig mühsam sein bei der Gewinde größe. Deshalb hab ich mich für die Variante entschieden. Diese ist Wasser und Schmutz geschützt. Es gibt auch Bremslichtschalter wo Kontaktfahnen dran sind, bei diesen
sind Flachsteckhülsen am Kabel anzubringen, was aus meiner Sicht auch nicht ganz Optimal ist wenn diese nicht fest oder stramm sitzen.
Selbst bei schwerem Gelände-Einsatz ist auch diese Steckverbindung nicht vor Schäden absolut sicher, aber auf alle Fälle Wasser und Schmutz geschützt.
gruß heinz
Ps.: Bosch Bremslichtschalter Et.-Nr. 0 986 345 115 gekauft bei Stahlgruber.
Steckleitung 2 polig 6-24 Volt JAE/ 22400009 gekauft bei Trost Fahrzeugteile
diese Steckleitung ist z.B. angebracht bei fast LBW an den Magnetschaltern.

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.543

28.12.2016 08:15
#395 RE: Mein 6er Zitat · antworten

LBW an den Magnetschaltern...


der Nichttechniker bittet mal wieder um Nachhilfe.... was ist LBW......kenne ich als Abkürzung für Ladebordwand.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

28.12.2016 09:20
#396 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
RICHTIG.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

13.04.2017 06:44
#397 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
es hat sich wieder ein klein wenig was getan, die letzten 2 Tage.Stand der Dinge gestern um 1723 Uhr.
So steht er jetzt da.

Zuerst eine Frontscheibe ausgebaut und von Lackresten usw. (Vorgänger) gereinigt. Dann die Gummistreifen und das Einfaßprofil eingebaut.

Die alten Schrauben habe ich durch Blechschrauben ersetzt, denn meiner Meinung, nach waren die alten Schrauben Holzschrauben was im Blech nichts zu suchen haben.

Auf einer Hartplastickleiste (Unterlage) ein Quadrat mit einer Diagonale aufgerissen um die Gehrung zu schneiden.

Eine Alu-leiste als Schneidehilfe angelegt und geschnitten.


Paßt.

Schaut irgendwie nach Munga aus.

Dann noch Sonnenblenden, Innenspiegel und die Wischermotoren eingebaut. was jetzt noch fehlt sind die Überzieher für die Türketten, aber die krieg ich auch noch, notfalls werd ich die mir selber machen, denn unser HOI hat eine Sattlernähmaschin gekauft, die ist Uralt und es steht Adler drauf.


gruß heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

12.06.2017 19:12
#398 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
so heut hab ich mal den Tank gemäß Anleitung entfettet, hier zwei Bilder vor der Entfettung.



nach der ersten Befüllung mit dem Entfettungs-ellexier hat sich gleich eine erste und einzige Undichtigkeit herausgestellt.
Damit der Entfettungsprozess nicht unterbrochen werden muß hab ich die undichtigkeit mit einem Gummistreifen, Flacheisen und Gripzangen dicht-geklemmt.
Nach cirka 6 stunden Entfettung durch schwencken und drehen des Tanks und anschleißender Spülung mit Wasser 2 X vollgetankt und geschüttelt (nicht gerührt) hab ich gleich die undichte Stellen mit der Zopfbürste freigelegt.




muß jetzt erstmal eine passende Lösung für das Problem suchen und finden.
gruß heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

25.06.2017 20:05
#399 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
so den Tank hab ich erstmal dicht bekommen und diesen heute gleich in die 3. Revisionsrunde geschickt.
Bei der Prüfung von den Tankgebern, was übrigens bei beiden positiv war, ist mir eine kleinigkeit aufgefallen, wer von euch hat die passende Lösung, ich weiß da keinen Grund dafür.
Ein Tankgeber hat einen Plastikring unter dem Flasch und der andere nicht warum..



Ist der Ring zur Verstärkung da.? Aber er verfälscht ja die Tankanzeige oder ist das unerheblich.?
Wer kann mir hier helfen und weiß die Antwort. Danke.
gruß heinz

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.306

25.06.2017 21:59
#400 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Hallo
Ich weis nicht warum der Kunststoffring als Dichtung eingesetzt wurde. Man frage mal M.M. Bei meinem, BJ Ende 66, ist Kork verbaut.
Die Tankanzeige dürfte mit Plastikring nur unerheblich weniger Tankinhalt anzeigen, wenn überhaupt..
Die Geber bzw auch die Anzeigeinstrumente sind eh nicht die genauesten.
Gruss Werner

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Seiten 1 | ... 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen