Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 450 Antworten
und wurde 20.382 mal aufgerufen
 Munga
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 19
heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

19.01.2014 13:35
Mein 6er Zitat · antworten

Ich versuche mal Bilder von meinem 6er einzustellen.
Das erste Bild ist im Dezember 2012 und das zweite im Dezember 2013.
gruß heinz


Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.344

19.01.2014 13:40
#2 RE: Mein 6er Zitat · antworten

kenne ich schon das Nümmerli????

Scheint aber ein Munga 8 zu sein.....

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

19.01.2014 13:58
#3 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
ich nehme an mit dem Nümmerli ist auf altdeutsch die Fahrgestellnr. und auf neudeutsch die FIN. gemeint.
Das Nümmerli hat die Zahlenkombination: 303 9000 590. Bj: 1961 und im Brief steht noch:
Personenkraftwagen offener Aufbau mit Wetterverdeck für 6 Personen einschließlich Fahrer, vorne zwei, hinten vier.
gruß Heinz

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.344

19.01.2014 19:23
#4 RE: Mein 6er Zitat · antworten

ach der beginnt ein neues Leben.... ein Ex-Österreicher, aus Salzburg....


2009 in Einzelteilen verkauft.....



Doch ein 6er, Karosserieblech sieht seitlich am Reserverad - soweit ich das sehen kann- nach M 8 aus....

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

19.01.2014 19:47
#5 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
ja den haben wir damls (wir waren zu dritt) vom Resl Fritz geholt. Da haben wir den Rahmen und die Wanne auf den Anhänger geladen und cirka 20 Kisten (Et.-Teile) aufgeladen. Der Munga war TOTAL zerlegt. Rahmen war schon soweit fertig. Dannach alles in die Bayern Kaserne nach München gekarrt. Alles was Fahrwerk betrifft entrostet, grundiert,lackiert alle Verschleißteile erneuert ( Büchsen u.s.w.).

Zwischendurch einen 8er gekauft und in zwei Jahren diesen wieder auf die Füße gestellt als der 8er fertig war hab ich nich von meinen Mitstreitern getrennt, die haben den fertigen 8er genommen (was zu erwarten war).Und ich den Rest bin jetzt GLÜCKLICHER und bin wieder mein eigener HERR.

Dann die Wanne in Angriff genommen da ist nur noch vom Amaturenbrett nach vorne Richtung Kühler alles ALT. Einschließlich Fußraumblech. Bodengruppe, Sitzkasten, Seitenwand rechts und links, Radkästen hinten,Pritschenboden, Seitenwand hinten rechts und links, Heckabschlußbleche ist alles NEU.
Bin jetzt in einem Jahr alleine weiter gekommen als zu dritt.
gruß Heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

21.01.2014 18:42
#6 RE: Mein 6er Zitat · antworten

servus,
Ab und zu stell ich mal ein paar bilder ein.
Den Kühlergrill, den hab ich rechts und links ab der Sicke nach außen vorne und hinten neue Bleche verpaßt sowie das Umlaufende Flacheisen erneurt.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

22.01.2014 05:18
#7 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
ein Bild vom kompletten Frontmaske mit Bügel und eingebaut. Man beachte das rot Fähnchen.
gruß Heinz

MungaSeba Offline

* General


Beiträge: 3.655

22.01.2014 08:33
#8 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Schaut ja schon richtig gut aus!

Gruß
Seba

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.123

22.01.2014 12:17
#9 RE: Mein 6er Zitat · antworten




Hast du die "Hütte" einfach mal so draufgesetzt???

Irgendwie passt das mit der Stoßstange nicht.


Aber sonst.


Klasse Arbeit.
Mal sehen, ob die rote Fahne im Frühjahr weichen muß.

ADI@garageoverlord.ch

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

22.01.2014 19:05
#10 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
die Wanne ist nur lose drauf gesetzt. Beim Harald seinem 8er sitzt die Wanne zu der Stoßstange genau so. der 8er vom Harald ist halt teilweise mein Maß-nehm-Fahrzeug.
Oder was ist falsch. Oder paßt nicht ganz.???
gruß heinz

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 617

22.01.2014 20:28
#11 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Deinem Bild nach, erschreckt man auf den ersten Blick wem man etwas berichten soll/darf; auf den zweiten Blick geht's dann etwas besser...

So sollten annähernd im Original die Abstände Kotflügel, Stoßstange und Frontgrill links und rechts aussehen.



Grüsse Fitzel

bekennender Schwabe und keinesfalls eine Schabe!

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.123

22.01.2014 20:37
#12 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Genau das meinte ich.


Danke Fitzel

ADI@garageoverlord.ch

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.287

22.01.2014 22:38
#13 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Naja wenn man sich Heinzis Stoßstange ansieht weis man doch sofort, dass man sich nach der nicht mehr richten braucht. so wie die Ecken verbogen sind. ^^

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

23.01.2014 05:25
#14 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
also die Ecken kann man ja nachrichten das ist kein Problem, so wie früher bei der BW, Stahlseil an der Inst.-Halle festmachen, Lkw dran festmachen an der Stelle wo was zurückgerichtet werden mußte und rückwärts fahren FERTIG.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

23.01.2014 19:38
#15 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
naja,das mit dem Stahlseil ging auch nur bei kleineren Schäden durch das Rak-Art.-Btl 250. Bei größeren Dingen haben wir auch noch meinen 5,5 to Kran gehabt.
Ich könnte jetzt auch mein 10 to Richtsatz nehmen das wäre eine alternative.
Aber zurück zum Thema mein 6er, es war ein Ford V4 eingebaut oder das was wir vom Resl Fritz bekommen haben, da war die Schottwand mit der Batterie-Aufnahme sehr verfault/verbastelt. Hab dann das ganze mit der Flex ausgetrennt und NEU angefertigt.
Sorry das ich euch die VORHER und NACHHER Bilder nicht zeigen kann aber die sind bei einem früheren Mitstreiter. Und sind aber leider auf unerklärlicher Weise verschollen. was soll`s. Das Ergebnis seht ihr hier.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

23.01.2014 19:51
#16 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Bild von der Schottwand mit den Batterie-Aufnahme.

MungaSeba Offline

* General


Beiträge: 3.655

23.01.2014 20:30
#17 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Das mit dem gerade ziehen funktioniert nur bei kleinen Schäden.

Habe auch zwei Stoßstangen, die verbogen waren und "zurückgebogen" wurden.

Es bleibt meist eine Knickstelle zurück. Da wird das ganze dann schon aufwendiger, wenn es wie neu aussehen soll....

Die Batteriewand sieht wirklich gut aus

Gruß
Seba

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

24.01.2014 05:28
#18 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
da hab ich keine Angst davor wird schon klappen, es gibt ja noch den Schweißbrenner und den Hammer.
Nachdem wir damals die Wanne einer näheren Begutachtung unterzogen haben, habe ich mich entschlossen die Schottwand/Fußraum vorne neu zu machen. Es vergingen mehrere Tage bis das Klopfen/Hämmern ein Ende hatten. Verwendet wurden Blech in einem großen Stück, Holz und Gummihammer sowie Treibhammer und Stöckel und naturlich die guten Kopfhörer der Bw die die Aufsichten beim Schützen trugen.
Hier das Ergebnis.






gruß Heinz

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

26.01.2014 06:47
#19 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
war gestern nach langen 4 Tagen Abwesenheit wieder in der Halle und hab neue Bilder gemacht in der Hoffung das diese besser sind. Anbei nochmal die Bilder von der vorderen Schottwand/Fußraum.





gruß Heinz

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.123

26.01.2014 18:37
#20 RE: Mein 6er Zitat · antworten





Sieht prima aus.


Da sind richtige Blechkünstler am Werk.

ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.290

26.01.2014 20:18
#21 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Das ist auch meine Meinung!

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

28.01.2014 18:06
#22 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
das war auch eine S..... -Arbeit im Abstand von 5 cm Schablonen anfertigen, paralell zum Batteriekasten auf das neue Blech übertragen und dann KLOPFEN,KLOPFEN KLOPFEN und nochmals KLOPFEN. Will mich ja nicht selber loben, das überlaß ich anderen, ich bin mit meiner Arneit zufrieden. Und es kommt dem ORGINAL sehr ähnlich.

heinzi Offline

Major


Beiträge: 705

28.01.2014 18:15
#23 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Servus,
weil ich vom Matz einen rechten Kotflügel ergattert hab, hab ich den auch gleich neu gemacht. Der alte war den radlauf entlang elektrisch durchgeschweißt, sowas kann man bekanntlich nicht nachrichten, hat mir nicht gefallen deshalb NEU.






MungaSeba Offline

* General


Beiträge: 3.655

28.01.2014 20:51
#24 RE: Mein 6er Zitat · antworten

Hallo Heinzi,

saubere Arbeit

Auf dem Bild passt auch die Stoßstange

Liegt also wohl daran das die Karosse nicht verschraubt ist...

Gruß
Seba

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 617

28.01.2014 21:09
#25 RE: Mein 6er Zitat · antworten

gute Arbeit!

Erlaube mir aber dennoch eine Frage, wie hast oder bringst Du die Karosse wieder in ein akurates Maß nachdem Du fasst alles zerlegt hast?
Hast Du Dir da eine Lehre gebaut; oder halt nach Augenmaß mit dem Rahmen als Hilfsmittel?

Grüsse
Fitzel

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 19
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen