Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 377 Antworten
und wurde 21.160 mal aufgerufen
 Munga
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 16
Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.123

02.06.2012 19:57
#101 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Och, so langsam wirds doch.


Wenn das Mungalein fertig ist, kannst perfekt schweißen.


Kopf hoch und durchbeißen.

ADI@garageoverlord.ch

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 617

02.06.2012 21:00
#102 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Also für das allererste stumpf eingeschweisste Blech hat er es mehr als gut gemacht.
Nee, der junge Mann muß das Schweißen schneller lernen.
Wenn er noch befolgt was man ihm predigt, müsste es bei der nächsten Schweißstelle schon besser aussehen.
Aber jetzt macht Seba zuerst mal die restlichen Löcher nach Anweisung zu.
Und dann schleifen wir die Schweißnähte sorgfältiger ab, je genauer um so weniger Nacharbeit.
Gelle Seba!

Grüsse
Fitzel

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

27.07.2012 12:24
#103 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Heute Morgen habe ich mal begonnen die Bleche die auf den Innenschweller kommen blank zu schleifen.
Beim Rest muss jetzt die Dremel ran.
Später werden die Bleche dann wieder auf die Richtige Länge gebraucht,damit bald der Schweller eingeschweißt werden kann.





Heute Abend werde ich dann wohl noch am vorderen Blech weiter schweißen...

Gruß
Seba

Edit sagt gerade: Ich weiß es ist saumäßig heiß draußen,aber er muss endlich weiter gehn...
Ich glaub ich schiebe die Wanne in die Enz,da ist es kühler zu arbeiten...

Küchenbulle Offline

Major


Beiträge: 768

28.07.2012 08:03
#104 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

willst du nicht lieber sandstrahlen ????


alles abschleifen ist auf die dauer auch nicht billiger/leichter

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

04.08.2012 20:37
#105 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

So heute noch ein bisschen im Schweißen versucht.





Es wird langsam besser,nur das alte Blech vorne ist immer noch besch.. zu schweißen

@Küchenbulle,Sandstahlen möchte ich eigentlich nicht,zumal ich an die Stellen auch mit Sanstrahlen nicht hinkommen würde,sind ja normal vom Blech zugedeckt

Gruß
Seba

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

17.08.2012 12:28
#106 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Seit Montag bin ich stolzer Besitzer eines 6m Gerohmast mit 75mm Durchmesser!!!
Sehr guter Originalzustand und sogar im Originallack!

Vom Verkäufer gab es dann sogar noch ein paar Mungateile dazu.

Heute oder Morgen soll es auch am Munga wieder weitergehen,nachdem ich diese Woche bisher keine Zeit hatte weiter zu machen...

Gruß
Seba

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

18.08.2012 19:51
#107 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

08.09.2012 18:00
#108 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

So das nächste Blech ist drinn.War schwer die Sicke zu retten,das alte war bis zur Sicke aufgeblüht und verostet.Aber die Sicke konnte gerettet werden



Außerdem ein paar Kleinteile grundiert und mich im Reperaturbleche basteln versucht....





Gruß
Seba

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

12.09.2012 21:11
#109 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Heute wurde am Heckblech weiter gearbeitet....





pipi Offline

* General


Beiträge: 4.287

13.09.2012 09:23
#110 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

sieht gut aus vergiss aber die beiden Löcher für die Kabeldurchfürung nicht

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

13.09.2012 09:34
#111 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Wo kommen die eigentlich hin?
Die waren bei mir nicht mehr vorhanden (Rost)

Gruß
Seba

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.287

13.09.2012 09:49
#112 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

ich mess mal

is aber eig garnicht soo genau
sollt nur in der Höhe Passen wegen dem Kabelkanal

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

27.09.2012 13:29
#113 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Habe mich nebenher mit ein bisschen "Kleinteile" Aufarbeitung beschäfftigt.
Seht selbst:









Gruß
Seba

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

29.09.2012 20:57
#114 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Heute wurde wieder mal gebruzzelt.
Nur das mit den Schweißpunkten an den originalstellen hat nicht so funktioniert wie geplant,aber habe schon eine Alternative für eine original Optik
Die Reifendruckprofilprüföffnungwird auch noch verschlossen





Gruß
Seba

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 617

29.09.2012 21:32
#115 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

das wird, aber es gibt Optimierungsbedarf damit Du Dich leichter tust.
Besprechen wir morgen Mittag.
Gruß
Fitzel

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

06.10.2012 15:39
#116 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Wieder etwas weiter gekommen:





Gruß
Seba

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

11.10.2012 19:21
#117 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Wieder etwas weitergekommen

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.123

11.10.2012 21:12
#118 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Fleißig fleißig.

Aber sag mal


Papa hat doch gesagt, es kommt der Opelpopel rein.

Oder wird jetzt doch sofort gerängtängt.

ADI@garageoverlord.ch

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.287

11.10.2012 21:13
#119 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

och da wird einfach mit Ölfarbe ian großes Opel Symbol raufgemalt dan passt das schon^^

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.123

11.10.2012 21:21
#120 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

ADI@garageoverlord.ch

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 617

11.10.2012 21:53
#121 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Ich stoß einfach mal auf die neue Maschine an.
Dem heimlichen Austausch vom "Opel-Popel" sehe ich entspannt entgegegen.
Wir müssen nur seinen Paps halt "kurz" ablenken, dann geht das schon.


Grüsse
Fitzel

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

11.10.2012 23:34
#122 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Ach,Papa ist da leichter zu überzeugen wie meine Mutter.
Die hat was gegen "Rängtengteng"Motoren.
Die sagt immer: "Mein Onkel hat einen DKW gehabt,den hat man schon aus 2km Entfernung gehört"

Gruß
Seba

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.287

12.10.2012 07:38
#123 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Ja aber der Munga ist eigendlich doch sehr leise vom Fahrgeräusch her (wenn alle Belche fest sind^^)

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

20.10.2012 17:03
#124 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Wieder ein Spezialwerkzeug mehr in der Sammlung


Und dann im Fundus noch das hier im NOS Zustand gefunden (im Vergleich dazu ist das alt Teil nur noch halb so stark...tja,der Rost)


Nur leichter Flugrost sonst neuwertig,war noch nie eingebaut

Gruß
Seba

MungaSeba Online

* General


Beiträge: 3.655

20.10.2012 17:53
#125 RE: Restaurierung meines Zivilschutz 4ers Zitat · antworten

Und neu lackiert...


Außerdem noch die Halter der Tonfolgeanlage die komplett verbogen waren wieder in Form gebracht:


Nun fehlen nur noch das Abschirmblech für den Krümmer und die Stehbbolzenschrauben für den Zylinderkopf (zur Befestigung der Kondensatoren) und der Motor könnte wieder komplettiert werden...

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | ... 16
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen