Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 65 Antworten
und wurde 1.420 mal aufgerufen
 sonstige Fahrzeuge/Anhänger
Seiten 1 | 2 | 3
Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

27.03.2018 06:33
#26 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Wir hatten auch das große Grinsen im Gesicht.
Ist halt wirklich mal etwas anderes.😁😁😁😁
Laßt Ihn uns mal testen und dann können Wir evtl. darüber reden noch einen Mini Cushman zu bauen.
Oder Wir gewinnen im Lotto,dann können jeden Tag 8 Std. in der Werkstatt verbracht werden.
Ohne das die lästige Arbeitsstelle ruft.🙈👉😬
Gruß
Magnus

reini beerli Offline

Soldat


Beiträge: 48

28.03.2018 21:37
#27 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Na klar das würde ich machen.Paaasst genau für meine Enkelin

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

15.04.2018 12:57
#28 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Schönen guten Tag alle zusammen.
Der Cushman hat gerade immer noch Pause.
Zum Ende hin wurde es mit allem etwas stressig und deshalb ist gerade etwas "Erholungsbasteln" angesagt.
Möchte aber trotzdem etwas zum bauen für zwischendurch als Anleitung,Ansporn..... oder wie auch immer beitragen.
Mir geht es auf jedenfall so,wenn etwas nicht ganz so glatt läuft und ich kurz vor dem stehe wird etwas leichteres zur Abwechslung gebastelt und schon geht es besser.
Hatte mir als Deko für die Werkstatt was gewünscht und da schon etliche Bilder,Kalender.. an den Wänden hängt wollte ich etwas selber machen.
Dachte mir grün muß es sein und sollte zum Thema Dodge,WW2 und meinen anderen Krempel passen.
So kam ich drauf die Motorverkleidung einer P-40 Warhawk der Flying Tigers zu basteln.(Natürlich nicht Scale und funktionstüchtig)
Das man es nicht übersehen soll sind die Maße 1,30m x 0,80m.
Also Aluplatte zurechtgeschnitten,Aussparung für den Auspuff angezeichnet und ausgeschnitten und die Aufteilung der Vernietung aufgezeichnet.
Gruß
Magnus







Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

15.04.2018 13:04
#29 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Dann kam die wirklich ganz entspannte Arbeit!!!
250 mal Vorkörnen!!
250 mal bohren!!
250 mal entgraten!!

Ich habe danach das Blech etwas der Optik wegen gerundet.







Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

15.04.2018 13:13
#30 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Das ganze Blech als nächstes verschliffen und mit dem Elan und der Übung aus den vorherigen Arbeitsschritten 250 Nieten gesetzt.
Als nächstes wurde alles Grundierung und es mußte ein "Einschußloch" aus der letzten freien Jagd fachgerecht verschlossen werden.
Dann kam meine lieblings Farbe drauf und nach dem trocknen war Malstunde angesagt.
Fertig!!











Ich hoffe es gellt dem einen oder anderen.
Gruß
Magnus
P.s.Adi bitte nicht so arg schimpfen,da es vielleicht auch in eine Extra Rubrik gepaßt hätte.

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

15.04.2018 13:19
#31 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Meine Chefin hat gerade noch mal alles gelesen und gesagt:
Meine Rechtschreibung sei Unterirdisch 🙈😁👍
Also gehe ich jetzt lieber wieder in die Werkstatt.
Gruß
Magnus

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.252

16.04.2018 22:02
#32 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten



Adi nix schimpfen.




oder


Neeeeeeeeeeee.


Das sieht suppi aus.

ADI@garageoverlord.ch

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

17.04.2018 05:51
#33 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Dankeschön.
Phuuuu,dann bin ich ja nochmal knapp davon gekommen! 😅
Gruß
Magnus

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

29.04.2018 08:44
#34 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Hallo.
Es wurde wieder etwas an dem Cushman Projekt weiter geschraubt.
Das dumme ist nur: Es ist gerade immer schönes Wetter und ich finde,draußen Sitzen-Grillen-ein oder zwei Bierchen hat auch echt was!!!!
Deshalb wird es in der nächsten Zeit langsamer weiter gehen.Versprochen!!!

Trotzdem sind die Pedale für Bremse und Kupplung fertig geworden und schon eingebaut.
Außerdem wurde Rahmen und Gabel miteinander verbunden,so konnten die Roller schon mal auf eigener Achse frische Luft schnappen.

So,jetzt fahren Wir mit dem Oldtimer eine Runde und dann wird der Grill angeworfen.
Wünsche allen noch einen angenehmen Sonntag.
Gruß
Magnus





Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

29.04.2018 08:50
#35 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten










Als nächstes kommt die Blechverkleidung,die Bautenzüge für Gas und Kupplung.So sollte ein erster Fahrversuch möglich sein.

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

29.04.2018 08:52
#36 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Aja,die Holzklötze werden noch gegen einen Ständer aus Metall ausgetauscht.

reini beerli Offline

Soldat


Beiträge: 48

01.05.2018 06:31
#37 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Hallo Magnus und Pit
Gewaltig wie die Zwillinge fortschritt machen.Sehen einfach perfekt aus.Da kann man nur Gratulieren !!!!!!!!!

Gruss Reini

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

01.05.2018 09:02
#38 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Vielen Dank Reini.
Du mußt es ja am besten Wissen!! Sind ja eigentlich Deine Klone.😉😉👍👍
Gruß
Magnus

reini beerli Offline

Soldat


Beiträge: 48

21.09.2018 08:07
#39 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Hallo Magnus und Pit
Schon lange nichts mehr gehört und gelesne über den Cushi Bau.Diese Woche war ich in Straubing ganz in der nähe von Euch Propeller Transport für die die.Habe die Strassenschilder schon gesehen nach Augsburg. Grüsse Reini

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

21.09.2018 21:15
#40 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Hallo Reini.
Schade,da hättest Du gerne vorbei kommen können.
Kaffee,Frühstück und eine Übernachtungs Möglichkeit hätten Wir bestimmt gehabt.
An dem "Cushman" ist gerade Pause.
Pit mußte sein Haus fertig machen und ich kam nicht aus dem Geschäft raus.
Außerdem ist am WC 51 so viel Kleinzeug und auch Großzeug zu erledigen,daß Ich ihn morgen in die Werkstatt bringen muß.
Es ist aber alles noch in Griff weite und nicht auf das Abstellgleis geschoben.
Mußte in letzter Zeit etwas leichteres ich sage mal "zum abschalten" machen.
Habe einige Sachen als Deko gebastelt und oder einfach zum entspannen.
Natürlich alles US Army und WW2.Falls Interesse besteht kann ich einen Bastelbericht wie für die
Motorverkleidung einstellen.
Grüße an Dich und natürlich alle anderen.
Magnus

reini beerli Offline

Soldat


Beiträge: 48

22.09.2018 08:03
#41 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Hallo Magnus
Vielen Dank für Dein Bericht.Habe als Rentner auch fast keine Zeit.Bin immer an der JU-52 am arbeiten.Da läuft im Moment einiges.Ueber den Bastelbericht wäre ich noch sehr interessiert was bei Dir so läuft.Kannst ihn ja einstellen im Forum.
Nun wünsche ich Euch alles Gute und Grüsse Reini

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 17:47
#42 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Hallo Reini.
Als ich von dem Unfall mit der Ju gehört habe dachte ich mir schon,daß da einiges auf Euch an Arbeit (Mechaniker) in nächster Zeit zu kommen wird.
Wir trafen zwei Tage später einen Piloten der auch die Lufthansa Ju fliegen darf und Er meinte es ist gerade aber noch normaler Flugbetrieb in Deutschland angesagt.
Können uns ja über das Thema hoffentlich in nächster Zeit persönlich Unterhalten.

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 18:04
#43 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Solange der "Cushman" Sommerpause hat mache Ich jetzt einfach hier mal mit unserer Bastelstunde weiter.
Habe ja auch schon die Motorhaube hier eingestellt und ehrlich weiß Ich auch kein passendes Thema dazu??
Außer vielleicht: "Gehirnfurz der Hundertste"!!!
Wie auch immer.
Es fing auf jedenfall damit an,daß meine Anne sich zwei Blumenkübel im Shabby Look für den Garten wünschte.
Also ein paar Holzreste zusammen genagelt,gestrichen und mit hilfe einer Schablone etwas aufgesprüht.




Eigentlich fertig,aber dann fing es in mir zum rattern an.Zwar langsam wie immer,aber es fing an.

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 18:29
#44 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Deko kann ja bekanntlich jeder gebrauchen und Ich wollte etwas leichtes für den abendlichen Bastelspaß machen.
Also kam die Idee,da der Ben Hur Anhänger immer noch unbenutzt herumsteht auch dafür etwas zum aufpeppen zu machen.
Wie so oft führte das eine zum anderen.
Bei Holzkisten waren Wir ja schon,also wurde mit diesen auch weiter gemacht.(die ersten zehn mal als Versuch)
Arbeitsschritte für das langsam ratternde Hirn wie bei den Blumenkübeln also schnell ran sonst vergessen.
Nur mit Resten ging es hier nicht mehr,also Schritt eins Baum fällen
Kisten sollen als Deko auf den Ben Hur und falls ich es mal schaffe in ein Diorama eingebaut werden.
Deshalb auch der Optik wegen verschieden aussehen.

Arbeitsschritt:
1.Brettchen zurecht sägen
2.Alle brettchen vorbohren (Seitenteile und Deckel)
3.Verleimen und vernageln





Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 18:32
#45 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Zum Schluß alles vorher schön abkleben und dann wieder mit hilfe der Schablone mit Farbe besprühen.





Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 18:43
#46 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Zum Schluß????
Das war dann doch erst der Anfang!!
Habe noch 20zig K-Rations Kisten gemacht,aber die Bilder sind?????????????????
Auf jeden fall muß jetzt auch etwas in die Kisten rein.

Lucky Strike = Lucky Stike
K-Ration = K-Ration
...............
...............
und immer so weiter.

Überlegung war dann nur wieviel von jedem??
Anne sagte wortwörtlich: Eine ist sch...,dann doch gleich hundert.
So,jetzt ging es los!!!

Also hundert Lucky Strike Schachteln.





Ich weiß,es fehlt noch die Umverpackung!! Ist aber schon im Drucker!!

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 19:13
#47 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Dann kamen für die K-Ration Kisten die Essen`s Schachteln.











Das ist aber Heimarbeit für den Winter!!

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 19:26
#48 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Zu guter letzt,mußten auch noch Verpflegungsdosen.... her.
Auch da Vorgabe hundert verschiedene.
Keine Ahnung wieviele es zum jetzigen Stand sind,aber viele.
Habe erst einmal klären müssen welche Dosen es in welcher Größe,als neue Leerdosen natürlich verschlossen in Deutschland zu kaufen gibt.
Nachdem da alle möglichen Dosen bei uns eingetroffen waren,konnten Wir die Etikettengröße am PC an die Dosen anpassen.
Wie bei allen anderen Sachen klappten auch die ersten Versuche ganz gut.
Hier einmal die erste Charge.



Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 19:30
#49 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Es gibt aber auch noch andere Dosen,Zigaretten,Kaffee,Ration´s Dosen.....





Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 288

23.09.2018 19:38
#50 RE: Eigenbau Cushman Airborne Scooter Zitat · antworten

Wie konnte ich das vergessenß
Natürlich auch Bier!








So,wobei Wir jetzt aber auch beim Thema sind.
Schluß für heute,werde jetzt mal nach dem Drucker sehen ob der schon heiß gelaufen ist und mir dann ein Bierchen gönnen.
In diesem Sinne hoffe die Anreize gefallen etwas und wünsche noch einen schönen Abend.
Bis dann.
Gruß
Magnus

Seiten 1 | 2 | 3
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen