Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 312 Antworten
und wurde 12.729 mal aufgerufen
 MAN, Borgward und Hanomag
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 13
pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

24.11.2015 20:41
#51 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,
Heut war die Fahrerseite dran, weil da so fix ging hab ich den HBz auch gleich ausgebaut.


Fahrerseite ist in einem nicht so schönen Zustand


Ein Bremsbelag ist vorne runter


Der RBZ sieht innen aber genauso gut aus wie auf der Beifahrerseite, hier scheint außerdem noch eine alte Kolbenversion drinnen zu sein.


Die Dichtungen des HBz sind leider tot, die müssen neu


Der Rest darf einstweilen Baden

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

25.11.2015 19:26
#52 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend

Jetzt is die HA drann




Morgen werden die 8k Nüsse geschnitzt

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 631

25.11.2015 20:43
#53 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Auch Abend,

sag mal, schämst Du Dich denn nicht, so Borgi-Gedöns in Munga Motorblöcken zwischenzulagern?
Bin zu tiefst enttäuscht.

Gruß
Fitzel

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

26.11.2015 10:46
#54 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Leider sind die Blöcke, in dem Zustand, bestenfalls für das, oder als Christbaumständer zu gebrauchen....

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

26.11.2015 21:44
#55 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,

Um am Bogi weiter schrauben zu können, muss erstmal Spezialwerkzeug her.

Also war ich heute beim Eisenhändler meines Vertrauens und habe mir ein paar Ø100 Scheiben geholt.

Die dann überzupft


Aufgebohrt


Ausgedreht


Mit netten Fasen versehen


Umgedreht und ordentlich zerspant


Noch ein paar Schrägen

Morgen wird Gefräst
mfg pipi

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.566

27.11.2015 07:53
#56 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

ach, die Teile für den Christbaumständer......hübsch...häßlich....

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.279

27.11.2015 19:37
#57 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Sag mal Pipi für was braucht man die Spezialhülsen?????

ADI@garageoverlord.ch

HOERMEN Offline

Oberstleutnand


Beiträge: 1.047

27.11.2015 21:01
#58 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Zitat von Karle im Beitrag #57
Sag mal Pipi für was braucht man die Spezialhülsen?????


Ich denke das gibt eine 8-Kantnuss für die hinteren Radlager !

__________________________________________________
Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes
Typreferent für Ford Capri I beim Ford Club Service

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

28.11.2015 11:17
#59 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Richtig ^^

Schlüsselflächen gefräst


Passt

Dan den Sechskant fertig gefräst und den Achtkant angerissen


Und die inneren Schlüsselflächen gefräst


Ecken frei geputzt


Passt


Anprobe


Und begin des Fertigen für nen Abzieher



mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

28.11.2015 19:37
#60 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

So den Abzieher an getestet.


Funst


Links und rechts war die unter Feder gebrochen


Alles abgebaut


Bremszylinder gereinigt
und grob vorgehont


Leider scheidet der HBZ aus, zu tiefe Narben an den wichtigen Stellen


mfg pipi

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

MT500 Offline

Korporal


Beiträge: 174

29.11.2015 10:55
#61 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Könner!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Gruß Alfred

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

29.11.2015 19:29
#62 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

^^
Naja, eher Macher anstatt Rumsitzer. xD

Heut wurden die Ausgebauten Teile mal alle gereinigt


Schon viel Kleinzeugs in so ner Bremse

Wobei hier ja alles ne angenehme Grüße hat ^^

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

30.11.2015 20:46
#63 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,


Heute habe ich den 2. Rohling für die 80er Nuss gedreht







mfg


Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.279

30.11.2015 20:59
#64 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Ganz schön fleißig.

ADI@garageoverlord.ch

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

30.11.2015 21:04
#65 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Muss ja die Zeit drängt ^^

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

01.12.2015 19:58
#66 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,
Heut war wieder ein Tag der Späne


Fräsen des 50er Sechskants


80er Achtkant ^^


Fertig


Nochmal beide Nüsse und die dazu passende 70er Mutter

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

03.12.2015 20:46
#67 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,
heute habe ich mich den Ankerplatten gewidmet

Da auf der Fahrerseite die Exzenterbolzen Beschädigt waren und sich ned der Sicherungsstift rausschlagen ließ um die Defekten Teile durch die Neuen zu ersetzen.
Habe ich nach Jozis Feldinstandsetzungsmanier die Bolzenenden repariert:

Abgeschnitten und aufgebohrt
Gewinde geschnitten

Und Schrauben eingeklebt


Voila


Noch die andere Seite in Farbe

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

04.12.2015 22:11
#68 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,
Heut kamen einige Teile mit der Post :)


An den Handbremsseilen an den Trommeleingängen war die Isolierung gebrochen das habe ich mit Schrumpfschlauch vor Nässe geschützt.


Bremsbachen hinten eingebaut


Ach die dazugehörigen Zylinder


Hbz und Vorderachsbremszylinder sind auch fertig Überholt


Der Weinachts man war auch schon da. ^^

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

06.12.2015 13:34
#69 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Mahlzeit,
Gestern gings wieder weiter

HA Radnarben innen aufbereitet


Neuen Dichtring und etwas Dichtmasse


Und mitn Staubschutzblech wieder verbaut


Radnarben aufgezogen, Radlager und Bremsbacken eingestellt


Steckachsen eingesetzt



Und schon steht er wieder auf den Füßen ^^

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

06.12.2015 18:21
#70 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,


Die Nüsse eigen sich auch prima als Abstandshalter ^^


Filzring gereinigt und wieder geölt eingebaut


Gehäuse innen gesäubert


Und den Dichtungsträger wieder eingeschraubt


Flansch drauf und die Hinterachse ist wieder Dicht.

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

08.12.2015 19:32
#71 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

So,
Heut am Feiertag gings wieder weiter.

Kardenwellenflansch am Verteilergetriebe neu abgedichtet.
Kardanwelle wieder drangebaut.
Und mit der Vorderachse weiter gemacht


Die Radnaben vorne, lassen sich aber noch recht herzlich bitten....

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.566

09.12.2015 09:33
#72 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

wir sollten zu unseren Nachbarn ziehen...da hat man deutlich mehr Zeit zum Basteln.....

Das Arbeitsjahr besteht fast nur aus Feiertagen....Staatsfeiertag, Nationalfeiertag....Zwickeltag.....da wird man neidisch

http://www.gesetzlichefeiertage.at/ueber...rtage-2015.html

Rybezahl Offline

Korporal


Beiträge: 174

09.12.2015 12:44
#73 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Ernst gemeinte Frage: haben die Österreicher eigentlich weniger Jahresurlaub als Deutsche? Hier sind 28 oder 30 üblich...
20 Feiertage im Jahr.....
Da besteht das Leben ja nur aus Brückentagen!
Oder ist Feiertag nicht gleich Arbeitsfrei?

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

09.12.2015 21:45
#74 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Wir haben 25 bzw 30 Tage ^^

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.370

09.12.2015 23:59
#75 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Heut gings weiter mitm Zerlegen


Schnell ein Helferlein angefertigt




Damit ließen sich dann auch die Radnaben ordentlich abziehen


Und schon ist die Kugel ausgeräumt


Gelenkwelle...


Blick durch die Achse ^^
Das Fett habe ich schon grob heraus geschaufelt ....


Auf der Fahrerseite gabs auch noch ne Überraschung, da ging beim Abziehen auch das innere Radlager mit.
Hat wohl nen Sprung in der Schüssel ^^


Ob die Rändelung an den Passsitzen der Fahrerseite Original ist ? ^^

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | ... 13
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen