Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 275 Antworten
und wurde 8.692 mal aufgerufen
 MAN, Borgward und Hanomag
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

10.08.2015 18:21
Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Von den unscheinbaren, unter den Mungateilen eingelagerten Borgward Kühlerjalousien und Jozis im Wohnzimmer gehorteten Nockenwellenradsatz,
Geht eine hohe Gefahr der Ansteckung aus.
Die Infektion wird meist nicht bemerkt und es dauert Jahre, bis sich erste Symptome bemerkbar machen.
Zu diesem Zeitpunkt is die Krankheit aber nicht mehr heilbar.
Im Endstadium, bilden sich Hartauswüchse in dieser Form:




Grüße Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

10.08.2015 21:06
#2 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Tja. Der Junge wird größer und die Fahrzeuge auch.



Gratuliere.

ADI@garageoverlord.ch

MungaSeba Offline

* General


Beiträge: 3.636

10.08.2015 22:16
#3 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Bin schon auf die Fortsetzung und die Restaurierung gespannt.

Gratuliere zu dem schönen Borgi

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

12.08.2015 21:17
#4 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Danke,
Der Borgward hat schon seinen neue Heimat erreicht :)


Vorsichtiges Betrachten, des Zuwachses aus sicherer Entfernung^^


Kaum angekommen wird auch schon der Schnabel aufgerissen ^^


Flüssigkeiten im Motorraum auf Anwesenheit kontrolliert.


Und erstmal eingeparkt


Fotos vom Innenraum



Grüße Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

13.08.2015 23:23
#5 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Ach ja, mir wurde aufgetragen Munga und Borgward nebeneinander zu Fotografieren.




^^​

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.310

14.08.2015 08:02
#6 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

aus welchem Bereich stammt der Borgward? BW oder Zivilschutz?

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

14.08.2015 08:20
#7 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Bundeswehr
ein 57er

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

14.08.2015 08:32
#8 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Genauere Verwendung sowie Y- Kennzeichen muss ich nachschauen
Im geschwärzten Brief kann man noch einiges rauslesen^^

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.310

14.08.2015 08:33
#9 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

für mich nicht (!!) erforderlich.

Es interessierte nur der ursprüngliche Einsatz.

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

14.08.2015 08:36
#10 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

aso ^^
Na dann ham wir das ja geklärt.

Grüße PAtrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 617

14.08.2015 21:31
#11 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

auf Umwegen hab ich nun den tollen Borgi von Pipi hier im Forum entdeckt.
Bin ganz Stolz, denn ich durfte,letztes WE den Original-Brief selbst in den Händen halten und studieren.

@ Karle, denke, eine Borgi-Ruprik hier im Forum wäre mehr als angebracht.

Grüße Fitzel

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

14.08.2015 21:34
#12 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Da müssen du und ich uns aber auch noch einen zulegen.

ADI@garageoverlord.ch

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 617

14.08.2015 22:26
#13 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

jetzt geht Pipi zuerst mal in die Vorlage...

Stell die neue Rubrik ein, diese werden wir schon Zug um Zug ordentlich füttern.

Grüße Fitzel

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.310

15.08.2015 08:59
#14 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Borgi.jpg - Bild entfernt (keine Rechte)

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

16.08.2015 01:43
#15 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Ui, roter Borgi auf Mungatreffen :)


Platz Ende nie in so nem Borgi


Heut wurde Vergaser gereinigt Kerzen angeschaut,
Bremsen mit Bremsflüssigkeit gefüllt.(Er bremst wieder etwas, nach 34 Jahren!)


Und unters Dach durfte er auch^^

mgf Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

16.08.2015 20:34
#16 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Heute hab ich den Golf wieder innen fahrfähigen Zustand gebracht.

Und so konnte der Borgi auf die Schlachtbank

Passt Saugend^^


Gleich mal Ausbluten lassen.
Motoröl und Benzin sahen bescheiden aus....

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

17.08.2015 21:39
#17 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,

Heute hab ich den Kopf abgemacht:

Na was ist falsch?
Jetzt weis ich auch warum der Borgi als er auf der Bühne stand seine Laufkultur etwas änderte.....


Wie muss eig der Heitzungs Wasserregler Montiert sein?
Der schlackerte nur lose drauf rum....


Also erstmal runter mit dem Deckel


Ahan die Abwälzkappe lag neben dem Ventil und nicht darauf....






Schön verbogen....


Mit dem Gleithammer hinten als Unterstüzung ging auch der Kopf schön ab.


Soviel Ölkohle is eig. nur im Munga vorhanden....







2 und 11 hats erwischt ;,(


Grund hier für hab ich denke ich auch gefunden.
Die Ventile lassen sich zwar runterdrücken aber brauchen lange bis sie wieder oben sind...
Genug Zeit um mal eben die Stößelstangen zu verlieren...


Gemessen

269mm
Bräuchte jetzt zwei Stangen in dieser Länge :)
Die anderen hab ich auf der Messplatte geprüft, die sind gerade...


mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

18.08.2015 11:32
#18 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Autsch.

Die Stösseltangen hats aber schön erwischt.


Frag mal Jozi oder Frank, die haben sicherlich Ersatz für dich.

ADI@garageoverlord.ch

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.310

18.08.2015 14:15
#19 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

gibt es denn noch eine ET-Versorgung für den Oldie??

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

18.08.2015 14:51
#20 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Sicher, Matz ist dein Freund ^^
Und natürlich gibt's wie auch beim Munga ein paar Verrückte Zeitgenossen die das ein oder andere Ersatzteil parat haben^^

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

18.08.2015 19:53
#21 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Abend,
Sooo Ölwanne ist runter



Hätte eig. mehr Ölschlamm erwartet

Die Brennräume wiesen alle eine klebrig dicke Konservierungswachs ähnliche Schicht auf...
Dadurch gestaltete sich das Ziehen der Kolben sehr interessant....


Ansonsten nicht viele Auffälligkeiten

Nur das an 5 von 6 Kolben der erste Kolbenring einmal gebrochen ist...
Verbaut sind Nüral Kolben mit dem Maß 78,46mm






Die Lagerschalen des 1. Zylinders sehen nicht prickelnd aus...


Sollte ich wohl auch ersetzen


Die Lauffläche an der Welle ist unauffällig zwar leicht riefig aber nur minimalst.
Heir war wohl ein Fremdkörper kurz am Werk eher er ausgespült wurde...


10x 1.Kolbenringhälften...


Die Kolben baden jetzt mal in Reiniger un die Dreckschicht zu lösen...

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

18.08.2015 20:26
#22 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Manno, du legst ja ein Thempo vor, da wird einem schwindelig.

ADI@garageoverlord.ch

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.310

18.08.2015 20:55
#23 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

ist denn die Einweihungsfahrt noch in diesem Sommer? müsste dann wohl auf die Schnelle meinen Wanderurlaub im Frühherbst in eine andere Gegend verlegen.....

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.273

18.08.2015 21:06
#24 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

Nö glaube nicht, dass der Heuer noch Österreichische Straßen hoch offiziell befährt ^^

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Mister Munga Offline

* General


Beiträge: 3.310

19.08.2015 07:41
#25 RE: Warnung! Borgward Ersatzteile sind hoch ansteckend. Zitat · antworten

bitte noch bei der Restauration daran denken, für die Generation 60 plus die Eintrittsstufen nach unten um einen Tritt verlängern...

sieht sonst bestimmt blöd aus, wenn ich mit Klappleiter anreise..

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | ... 12
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen