Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 17 Antworten
und wurde 991 mal aufgerufen
 Kette
schoenbruch Offline

Gefreiter


Beiträge: 123

10.10.2014 20:20
Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Nabend Maenner,

hier ein Bild aus den aktuellen Medien von der Tuerkischen Armee zur Abschreckung der IS.



Was wir dort sehen ist doch tatsaechlich ein M48, max. Kampfwertsteigerung A5T1.
Das scheint mir doch zu schade, das ist doch schon Kulturgut und hat nix mehr auf
dem Schlachtfeld zu suchen.

Hat man die Muslime im inneren auch gewarnt, wie gefaehrlich Ihr Mission in diesem Gefaehrt
heut zu Tage sein kann ?

Oder sehe ich das falsch ?

--------------------------------------------------
Gruss aus dem Saarland
Rudi

Meine private Homepage : www.oliv6014.de

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.276

10.10.2014 21:18
#2 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

M48.. Weis nicht, kann auch M60 sein.. Bin nicht sicher.

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

13.10.2014 08:55
#3 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Wenn ich die Berichte aus der Türkei so sehe, werd ich wehmütig.

Ich halt da auch immer Ausschau nach dem LEO 1.

Der gind doch auch vor vielen Jahren da runter als Waffenhilfe für einen Euro pro stück.

Wollt für sooo viel Geld damals auch einen erwerben, aber ich wurde leider nicht berücksichtigt.

Mussten damals wegen dem Abrüstungsabkommen mit dem Osten alle weg.

ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

13.10.2014 09:00
#4 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

13.10.2014 09:06
#5 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Mal blöd gefragt, warum stellen die Türken Alteisen an die Grenze, wenn sie auch seeeehr Moderne Waffensysteme haben.


http://www.autobild.de/bilder/neuer-tuer...1234.html#bild1

ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

13.10.2014 09:09
#6 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

13.10.2014 09:18
#7 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Hier mal die Zahlen, was die Türken an LEOS haben.


298 LEO 2
403 LEO 1


Guckst du hier.

http://sicherheitspolitik.bpb.de/konvent...nzerlieferungen

ADI@garageoverlord.ch

da Obapfälza Offline

Wachmeister


Beiträge: 210

13.10.2014 18:03
#8 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Servus miteinander,
die Anzahl von Leo 1 und Leo 2A4 in der türkische Armee kann ich bestätigen. ABER die türkische Armee hat noch 274 M60A1, 658 M60A3 (mit TTS, TankThermalSight), 170 M60T (kampfwertgesteigert; u. a. 120 mm Glattrohrkanone, MTU-Triebwerk mit 1000 PS...) und 2876 M48A3 (davon 2120 auf 105 mm aufgerüstet; Bez. M48A5T1 bzw. 2)in Einsatz. Von den M48 sind mittlerweile ca. 1300 in Reserve.
(Quelle: Jane's Armour & Artillery 2011)
Greets Gerald

HOERMEN Offline

Oberstleutnand


Beiträge: 1.022

13.10.2014 18:34
#9 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Zitat von Karle im Beitrag #5
Mal blöd gefragt, warum stellen die Türken Alteisen an die Grenze, wenn sie auch seeeehr Moderne Waffensysteme haben.





Weil man so sein Alteisen günstig wegbekommt?

__________________________________________________
Deutscher durch Geburt, Pfälzer durch die Gnade Gottes
Typreferent für Ford Capri I beim Ford Club Service

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.276

13.10.2014 18:36
#10 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Huch, die Türken haben ja mehr Dickblech als die Bundeswehr

Und was ist wenn die IS die Türkei angreift? Bündnisfall würde ich sagen!

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

da Obapfälza Offline

Wachmeister


Beiträge: 210

13.10.2014 19:20
#11 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Zitat von Mufu im Beitrag #10
Huch, die Türken haben ja mehr Dickblech als die Bundeswehr

Und was ist wenn die IS die Türkei angreift? Bündnisfall würde ich sagen!


Dasselbe hab ich mir auch gedacht, als ich die Zahlen zusammengesucht hab; schon allein mehr Leo 2 als die BW...

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

13.10.2014 21:11
#12 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

[quote=Mufu

Und was ist wenn die IS die Türkei angreift? Bündnisfall würde ich sagen!
[/quote]


Klaro Bündnis.

Aber so blöd ist die IS net.
Die murksen lieber die Kurden ab und die ganze Welt schaut zu.

ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.276

13.10.2014 21:15
#13 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Sauerei! Klar, die Türken mögen wohl die Kurden nicht sonderlich..
Das ist ein Pulverfass hoch drei!

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

16.10.2014 22:02
#14 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten





Das sieht doch schon viel moderner aus.


Was sind das für Panzer?????????

ADI@garageoverlord.ch

Gainful Offline

Oberst


Beiträge: 1.316

14.09.2017 19:49
#15 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Hi Karle,

Laufwerk und Grundwanne ist M113 und was man da dann draufgefiemmelt hat weiss ich leider auch ned. Aber der M113 war für alles zu gebrauchen nur fliegen konnte er leider ne die Aludose....

Gainful Offline

Oberst


Beiträge: 1.316

14.09.2017 19:51
#16 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Ach so ja.....

Leute der M60 ist gar nicht sooo schlecht. Jedenfalls kann man im Innenraum ein Tanzlokal eröffnen so viel Platz hat der. Zwar kleiner als im M48 aber immer noch gigantisch groß gegenüber dem LEO.

da Obapfälza Offline

Wachmeister


Beiträge: 210

15.09.2017 18:09
#17 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Servus miteinander,
also, das Radfahrzeug könnte ein Otokar Cobra APC sein. Bei dem Kettenfahrzeug war ich mir zuerst ned ganz sicher. Wegen den abgeschrägten Seitenwänden im hinteren Bereich hab ich zuerst gemeint, daß es sich um einen holländischen YPR765 handelt, der wird aber von der türkischen Armee nicht eingesetzt. Nach weiteren Recherchen behaupte ich, daß es sich um eine türkische Eigenproduktion, dem FNSS Savunma Sistemleri Systems Turkish Infantry Fighting Vehicle ACV-15 handelt; guggst du hier: FNSS Defense Company
Gruß Gerald

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.036

16.09.2017 18:53
#18 RE: Ketten-Oldtimer im ernsten Einsatz Zitat · antworten

Ich bin begeistert.

Genau das ist er.

ADI@garageoverlord.ch

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen