Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 400 mal aufgerufen
 Kette
Gainful Offline

Oberst


Beiträge: 1.319

07.01.2018 21:23
Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

Moin,

bin auf der Suche nach Geschoßhülsen für'n Leo.

Wer was hat bitte einfach melden.

Grüße

heinzi Online

Major


Beiträge: 730

08.01.2018 04:48
#2 RE: Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

Servus,
so einfach glaube ich, wird das nicht werden, denn es handelt sich hier um Munitionsteile und die Vorschrift sagt das, das aneignen von Munition und Munitionsteile STRAFBAR ist. Oder werden Panzer-besatzungen vor dem Schießen mit dem Leo nicht belehrt ?. Denn so eine Hülse kann man nicht einfach in die Hosentasche stecken, außerdem sind die Hülsen leicht zählbar.
gruß heinz

mungaist Offline

Gefreiter


Beiträge: 98

08.01.2018 12:30
#3 RE: Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

Dem kann ich nur zustimmen, Heinzi!

Ergänzend kommt noch dazu, dass sie zu 100% rücklieferungspflichtig sind! Eine Aussonderung, z.B. zu Zwecken der "Herstellung" (lies: Umarbeitung zu) von Abschiedsgeschenken oder Deko-Artikeln erfolgt nur in der entsprechenden "ortsfesten logistischen Einrichtung" (OLE), also im MunDp. Natürlich unterliegen die Hülsen einem Verschleiß und konnten nach der x-ten Wiederbefüllung der Verwertung zugeführt werden. Einen Materialwert hatten sie dennoch.

Ferner bitte ich zu beachten, dass das, was wir hier diskutieren, ausschließlich für die alten Munitionssorten 105mm, 90mm und kleiner Gültigkeit hat. Beim Leopard II bleibt von der Nitro-Zellulose-Hülse nach dem Abschuss ja nur noch der kleine Hülsenstummel aus Stahl übrig, der hier wohl nicht gemeint war.

Leopard 1 (bzw. M48) mit 105mm Rohren hat die Bw jedoch nicht mehr im Bestand und damit dürften auch die großen Messinghülsen der Vergangenheit angehören.

Gruß, Wolf

Fips Offline

Korporal


Beiträge: 164

08.01.2018 20:50
#4 RE: Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

Mal neugierig gefragt.
Wie hoch wird denn sowas gehandelt ?

Gruß Sven

Mitglied bei der ig-oliv.jimdo.com/

mungaist Offline

Gefreiter


Beiträge: 98

09.01.2018 09:18
#5 RE: Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

Lieber Fips,

darauf ist nicht so einfach zu antworten. Vergessen wir bitte nicht, dass so eine Hülse mit ihren 61,5 cm Höhe ja nicht gerade handlich ist. Der zivile Nutzwert geht stark gegen null, außer "Ersatz-Schirmständer" fällt mir schon nichts mehr ein.

Aber in der Bucht gibt es immer wieder solche Angebote. Der Preis hängt wohl auch stark vom Grad der "künstlerischen Verfremdung" ab. Je nachdem, ob mit Gravur(en), aufgesetzten Wappen o.ä., Politur/Klarlack usw. werden da schnell mal über 100,- € gefordert.

Gruß, Wolf

Fips Offline

Korporal


Beiträge: 164

09.01.2018 14:46
#6 RE: Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

Danke Dir, Wolf

Mitglied bei der ig-oliv.jimdo.com/

Gainful Offline

Oberst


Beiträge: 1.319

14.01.2018 23:57
#7 RE: Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

Zitat von mungaist im Beitrag #3
Dem kann ich nur zustimmen, Heinzi!

Ergänzend kommt noch dazu, dass sie zu 100% rücklieferungspflichtig sind! Eine Aussonderung, z.B. zu Zwecken der "Herstellung" (lies: Umarbeitung zu) von Abschiedsgeschenken oder Deko-Artikeln erfolgt nur in der entsprechenden "ortsfesten logistischen Einrichtung" (OLE), also im MunDp. Natürlich unterliegen die Hülsen einem Verschleiß und konnten nach der x-ten Wiederbefüllung der Verwertung zugeführt werden. Einen Materialwert hatten sie dennoch.

Ferner bitte ich zu beachten, dass das, was wir hier diskutieren, ausschließlich für die alten Munitionssorten 105mm, 90mm und kleiner Gültigkeit hat. Beim Leopard II bleibt von der Nitro-Zellulose-Hülse nach dem Abschuss ja nur noch der kleine Hülsenstummel aus Stahl übrig, der hier wohl nicht gemeint war.

Leopard 1 (bzw. M48) mit 105mm Rohren hat die Bw jedoch nicht mehr im Bestand und damit dürften auch die großen Messinghülsen der Vergangenheit angehören.

Gruß, Wolf



Wolf......

richtig und ich suche welche für den LEO1 am besten gebohrt zwecks Demil. Alles andere ist bekannt.

Grüße

Manni

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.279

23.01.2018 20:46
#8 RE: Geschosshülsen Leo Zitat · antworten

http://www.multi-board.com/board/index.p...7491#post857491



Hier wird ein Schirmständer angeboten ;)

ADI@garageoverlord.ch

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen