Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 495 mal aufgerufen
 Neu Mitglieder stellen sich vor..
Seiten 1 | 2
Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

16.01.2013 17:47
Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Ich bin 47 Jahre alt und wohne in der Nähe von Hannover. Der Bruder meiner Lebensabschnittgefährtin ist ein längjähriger Munga-Fan und hat mir schon einen Floh ins Ohr gesetzt aber seitdem ein Kumpel in meiner Reservistenkameradschaft sich einen zugelegt hat (den ich Blechtechnisch) restaurieren werde ist das Fieber auch auf mich übergesprungen... ICH WILL AUCH EINEN!!! kann ruhig mit Rost behaftet sein, mein Chef hat mir die Genehmigung für die Werkstatt Benutzung erteilt (er hat selber einen VW 181) und bei der nächsten Material Bestellung kommen zwei Tafeln Blech für mich dazu.

Ich hab schon viel zu dem Thema gelesen, Videos angeschaut aber ich denke man das gute Stück direkt vor der Nase haben um zu sehen was an Arbeit anfällt (bin von Beruf Schlosser) ich freue mich auf die Herausforderung.

Gruß

Lars

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

MungaSeba Offline

* General


Beiträge: 3.636

16.01.2013 18:00
#2 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Willkommen hier bei uns im Forum

Gruß aus dem Schwabenländle
Seba

Dani,W Offline

Gefreiter


Beiträge: 93

16.01.2013 18:05
#3 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Willkommen und auch einen Gruss aus dem Schwabenländle,bin ja auch neu hier

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

16.01.2013 19:09
#4 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Prost... bis der erste fahrbereit ist wird es wohl etwas dauern und ich werde Eure Hilfe brauchen!

Von Geburt bin ich Nordhesse aber ich leiste Entwicklungshilfe in Nieder-Sachsen... meine Mutter ist Schwäbin... Herlingen bei Ulm

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

16.01.2013 19:16
#5 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

ach so... Bilder kommen bald

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.282

16.01.2013 19:57
#6 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Und der Nächste
Willkommen im Forum der Verrückten
Gruss aus dem Schwabenländle

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

16.01.2013 20:10
#7 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Weia, die Mungatiere werden immer mehr.

Herzlich willkommen im Forum.



Aus Herrlingen???

Da gabs doch mal einen berühmten General.

Mir fällt der Name blos net ein.


Also immer los mit dem Fragen.
Sitzen alle in den Startlöchern.

ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.282

16.01.2013 20:36
#8 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Zitat von Karle im Beitrag #7
Aus Herrlingen???]

Wer kommt hier aus Herrlingen

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

16.01.2013 20:43
#9 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Na, Larsens Mammi.

ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.282

17.01.2013 19:21
#10 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

A ja, überlesen

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

17.01.2013 21:44
#11 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

/home/lars/DSCN2593.JPG

/home/lars/DSCN2596.JPG

/home/lars/DSCN2598.JPG

/home/lars/DSCN2600.JPG

Das sind die ersten Bilder von dem Munga dem ich ein neues Blechkleid verpassen soll.
Ich denke wenn ich ihn vom Fahrgestell gehoben habe und unter den Rock schaue... wird mir ehlend

hoffentlich klappt das mit den Bildern... grummel

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

17.01.2013 22:20
#12 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Versuch es mal hiermit.


http://picr.de/index.html

ADI@garageoverlord.ch

Unimunga_1 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 562

19.01.2013 07:09
#13 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

willkommen aus Thüringen

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

23.01.2013 18:14
#14 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Jetzt ist der Wahnsinn ganz ausgebrochen... nicht nur das ich den Munga von einem Kumpel restaurieren soll... jetzt habe ich mir auch einen gekauft und hole ihn übernächsten samstag ab... Bj.57

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

23.01.2013 18:20
#15 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten



Das ist der von meinem Kumpel... hat einen Ford Motor.

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

23.01.2013 21:21
#16 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Uiuiuiuiui

Da hast du aber nett Arbeit, wenn der wieder hübsch werden soll.

Auf die Retaurationsdoku bin ich mal gespannt.

Ein Beißholz aus Hartholz wäre das erste, was ich mir zulegen würde.
Sonst hört man dich in der ganzen Nachbarschaft fluchen.

ADI@garageoverlord.ch

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

03.02.2013 20:34
#17 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

sooooooooooo...

gestern war es soweit... ich habe den, meinen munga nur auf 4 bildern im internet gesehen... er sah auf den bildern nicht schlecht aus...
gestern vor ort... habe ich einen schock bekommen... gammelig ohne ende... was nun, egal... mitnehmen 350 km für umsonst... nee
zum glück hatte ich genügend spanngurte dabei, wobei der begriff "spanngurt" nur zur hälfte zutrifft... die einen haben den munga auf dem hänger gehalten... die anderen haben das fahrzeug zusammen gehalten und ab auf die autobahn... wir hatte "flugrost" auf dem hänger
meine stimmung wechselte auf der heimfahrt zwischen panik und galgenhumor... "ich fahr mit einem munga los und komme mit einem halben an"
mein kumpel träumte schon davon die vielen abbauteile abgreifen zu können
wir hatten viel blickkontakt mit anderen autofahrern... ach so, den rechten scheinwerfer, ja kabel durchgeschnitten und in den kofferraum gelegt... und diverse andere teile... die bodenbleche waren nicht so wie sie sein sollten und wir wollten keine verkehrsmeldungen verursachen

nun gut... endlich in der werkstatt... 13 stunden unterwegs gewesen... nix mehr gemacht

heute 11 stunden beim munga... ich werde ihn wohl horst nennen aber das spielt jetzt keine rolle...

rost und farbe runter gekratzt... gelb, rot, lila... irgendwann kam mal oliv

ich denke im moment etwas positiver... gut viel rost... alle schalter und so weiter zu 80-90 prozent in guten zustand... ich habe es selber nicht glauben wollen aber wd40... einwirken lassen... bewegt sich

ich habe jede menge fotos gemacht und werde einen baubericht schreiben... und natürlich werde ich eure hilfe brauchen!!!

zu den allgemeinen daten: munga 4, bj. 04.59, original motor 900ccm, im brief steht das er mit tarnlicht ausgestattet sein kann, er hat nur rote bremsleuchten... blinker, bremsen usw., schalter sind alle vorhanden... wie gesagt die anbauteile sehen noch gut aus... die werde ich mir in der woche vornehmen und die goßen sachen von fr. nachmittag bis sonntag

auch so... eine kleinigkeit... grübbel... er ist seit 1976 nicht mehr gefahren worden

so... jetz noch und ins bett

bilder setze ich ab morgen rein

ach.. noch eine frage... soll ich für den umbaubericht ein neues thema eröffnen???


gruß lars

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.282

03.02.2013 20:39
#18 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Na dann...
Gib mal für Mister Munga das Fahrgestellnümmerli durch!

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.067

03.02.2013 20:43
#19 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Zitat von Larsen im Beitrag #17
sooooooooooo...

g
ach.. noch eine frage... soll ich für den umbaubericht ein neues thema eröffnen???


gruß lars





Ja bitte.

Mach ein neues Thema im Mungabereich auf.

ADI@garageoverlord.ch

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

03.02.2013 20:47
#20 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

noch etwas... natürlich versuchte ich das taktische zeichen frei zu legen

bis jetzt habe ich das normale rechteck... aber mit einem dach darauf???

ich habe noch nix gefunden... wer weiß was????

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

03.02.2013 21:09
#21 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Mach mal nen Bild davon. Womit legst du das denn frei? Wir haben für solche Sachen so nen Ding für die Flex mitso schwarzem plastik drauf. In Fachkreisen auch Keks mit Afroamerikanischem Migrationshintergrund.

MungaSeba Offline

* General


Beiträge: 3.636

03.02.2013 22:37
#22 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Da bin ich mal auf Bilder gespannt...

Gruß
Seba

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

03.02.2013 22:51
#23 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

ich einen teil der foto in die galerie gesetzt "Munga Hardcore"

viel spaß beim schauen... morgen kommt der rest

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

MungaSeba Offline

* General


Beiträge: 3.636

03.02.2013 23:29
#24 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

Habe es gerade gesehen.
Der Munga ist Hardcore und zwar richtig.

Aber nichts ist unmöglich wie man bei Watschels Munga gesehen hat

Aber immerhin die original Fußmatte ist noch drinn,sehr selten!
Und nen Wagenheber hast du auch schon,inzwischen auch teuer.

Und ich dachte ich hätte gestern nen rostigen Munga besichtigt

Gruß
Seba

Larsen Offline

Soldat


Beiträge: 44

03.02.2013 23:36
#25 RE: Hallo noch ein neuer Mungasüchtiger Zitat · antworten

ich hab das taktische zeichen aus raus bekommen

truppenteil oder zentral militärische dienststelle... was immer das auch damals bedeutete

er ist sehr alt... ich werde versuchen ihn wieder hin zu bekommen... viele anbauteile sind überraschend gut erhalten

ich habe mich heute fast nur um außen herum gekümmert um zu sehen was von ihm noch übrig bleibt

nächstes wochenende geht es an den motorraum

____________________________________
In meinem Munga hat ein Tier gelebt
____________________________________

Seiten 1 | 2
«« willys daten
Neu im Forum »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen