Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 39 Antworten
und wurde 3.324 mal aufgerufen
 Kradmelder
Seiten 1 | 2
Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

15.01.2009 20:43
Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Wie Karle schon geschrieben, hat er sich zu Weihnachten eine V1 geschenkt.
Technisch ist sie Ganz OK. und läuft auch wie Hölle.
Nur die Optik lässt doch sehr zu wünschen übrig.
Hier mal Bilder, bevor wir sie zerlegt haben.
Seit dieses Moped in der Garage steht, ist mein Junior nicht mehr da rauszubekommen.






ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.310

15.01.2009 21:11
#2 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Zerlegt habt ihr Banausen das gute Stück..Heul...
Wart nur, ich petz bei SAGÜ

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

15.01.2009 22:19
#3 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Ja, die Jungs sind kräftig am Schrauben.







ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

18.01.2009 11:05
#4 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Sodele wieder einige Bilder

Fahrzeug zerlegt und Sandgestrahlt.
Unter dem hübschen Spraydosenschwarz kommt ein noch hübscheres Türkies.



ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

21.01.2009 20:02
#5 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Sodele, mal wieder ein paar Bilder














ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

22.01.2009 20:47
#6 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Timo hat da ein Motörchen gezaubert.



ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.310

22.01.2009 20:58
#7 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Die Teile schauen jetzt schon gut aus!
Aber... kriegt ihr das Rädle wieder so zusammen dass man wieder damit fahren kann
Wenn des der Günner erfährt... Mein lieber Karle

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

22.01.2009 21:15
#8 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Aber natürlich

Noch nicht ganz fertisch aber
sieh selbst



ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.310

22.01.2009 21:39
#9 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Des wird schon. Hat ja beachtliche Fortschritte gemacht.
Und die Jungs lernen dabei. Können sie später brauchen.

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

24.01.2009 20:07
#10 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Sie ist fertisch
Nach anfänglichen Problemen mit dem Vergaser ist sie nun endlich fretig.
Und einen Namen hat das grüne Ding jetzt auch.
Sie wurde feierlich auf den schönen Namen Hullegetauft.
Timo meinte, die läuft ja wie Hulle.

Hier die Erbauer von Hulle.
Und der Papa hat auch etwas geholfen.

IMG]http://up.picr.de/1770037.jpg[/IMG]







ADI@garageoverlord.ch

Watschel Offline

Major


Beiträge: 725

24.01.2009 20:28
#11 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Super Arbeit TIMO
Ob das der alte Karle auch so schnell und so gut
hingekriegt hätte?


Gruß Hans-Dieter

Gruß
Hans-Dieter

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

24.01.2009 20:44
#12 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Na, Na

Wenn ich mit dem Werkzeug so unbeholfen wäre wie mit der Digicam.


Oh weh.

ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

24.02.2009 21:33
#13 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Sodele

Letzte Fehlteile angekommen.

Kennzeichenhalter und Lenkungsdämpfer.

Timo hat sich in die Werkstatt verzogen.

Bilder folgen.

ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

26.02.2009 19:11
#14 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Wieder Bilder



ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

22.03.2009 20:53
#15 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

18.März

10.30 Uhr

Vollgutachten erfolgreich bestanden.

Die Hulle hat TÜV

10.50 Uhr.

Die Hulle hat jetzt auch ein Kennzeichen.

ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.310

22.03.2009 21:34
#16 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Zitat von Karle

Die Hulle hat jetzt auch ein Kennzeichen.

Au fein, Glückwunsch!!!
Saison-Normal-oder H ?
Die Lüftungshutzen liegen übrigens in der Garage falls ich jeh nicht da sein sollte. I sag Fraule bescheid.
ABER DER MUNGA BLEIBT DA!!!!!
Mufu

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

23.03.2009 09:34
#17 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Normales Kennzeichen für Kleinkraftrad.

Steuerfrei und 42 Tacken Versicherung im Jahr.

Und ich fahr für eine spätere Autoversicherung die Prozente runter.

ADI@garageoverlord.ch

Watschel Offline

Major


Beiträge: 725

23.03.2009 20:21
#18 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Was anderes habe ich von euch ja nicht erwartet!!!

Gruß Hans-Dieter

Gruß
Hans-Dieter

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

29.04.2009 12:40
#19 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten



Getriebeschaden an der Hulle.

Bei 70 Sachen hat der Motor blockiert.
Hatte ganz schön zu kämpfen,um nicht den Teer zu knutschen.

Gestern die Kiste zerlegt.

Resultat:

Kolbenklemmer
Und nebenbei hat es den Schaltstift zerbröselt.
Mal schaun, ob ich noch Bilder vom Schaden ins Forum reinbekomme.

Aber wie ihr ja wisst, werden Karles Bilder einfach net so toll.

ADI@garageoverlord.ch

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

29.04.2009 16:09
#20 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Tut leid

flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.310

29.04.2009 17:57
#21 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Einen Sack voll TuZ!!
Aber... Ähem, Karle, die Hulle ist ein ZWEITAKTER und benötigt MISCHUNG Duck und weg...

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

29.04.2009 20:17
#22 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Mischung?????

Bier und Cola
Asbach Cola
Wodca Lemmon
Bacardi Orange

????????????

ADI@garageoverlord.ch

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.310

30.04.2009 20:34
#23 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Zitat von Karle

Bier und Cola
Asbach Cola
Wodca Lemmon
Bacardi Orange

Jajaja, lächts, bei diesen Mischungen mutiere ich doch sogleich zum Zweitakter.
Wo treibt die Mungabande morgen ihr Unwesen?
Mufu

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

pille Offline

Soldat


Beiträge: 27

27.08.2009 10:17
#24 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

karle,
watt macht denn deine hercu?
ich bin ab nächste woche vorübergehend auch besitzer einer v1 umgebaut auf v2, ab weihnachten gehört sie dann dem mipi. gekauft hab ich sie vom ironmog aus dem mff, der hat seine halle hier ca 600m luftlinie von der apo.... bilder folgen noch. allerdings hat sie keine tasche mehr, die hat der mipi schon zum geburtstag bekommen

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.269

27.08.2009 21:41
#25 RE: Neuaufbau Hercules K125 V1 Zitat · antworten

Hallo Pille

V1 läuft wieder wie eine eins.

Leider komm ich so wenig zum Fahren.

Hat deine V1 den Drosselsatz eingebaut???

ADI@garageoverlord.ch

Seiten 1 | 2
kupplung »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen