Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 51 Antworten
und wurde 1.675 mal aufgerufen
 Munga
Seiten 1 | 2 | 3
Theo Offline

Korporal


Beiträge: 134

23.02.2012 18:01
#51 RE: Hilfe bei der Fertigstellung des Rahmens !! Zitat · antworten

Hallo Bernhard,

Folgende Arbeiten sind erledigt:

- Rahmen auf das Normalmaß geändert, lakiert, gewachst
- beide Getriebe sitzen drin inkl. Öl aufgefüllt
- Achsen alle fertig inkl. neuer Achs- und Getriebemanschetten
- Bremsen komplett erneuert inkl. Bremsleitung
- Spurstangen und Lenkgetriebe sind drin
- Kardanwelle sitzt
- Motor zerlegt, gangbar gemacht, neu Abgedichtet und gepinselt
- Vergaser zerlegt, alle Düsen gereinigt, neu abgedichtet und sitzt auf der Ansaugbrücke
- Auspuff sitzt bis auf das Endrohr (muß ich mir noch besorgen)
- Rahmen steht auf eigenen Rädern (neue Reifen brauche ich noch !!)

- Karosse ist von unter grundiert, lackiert und gewachst
- Lampenhalterung im Frontbereich für die BW Version geändert

Das ist bis jetzt mein Fortschritt. Die Arbeiten bei minus 18° Außentemperaturen sind ziemlich anstrengend gewesen, aber der Munga soll ja bald auf die Straße.

Du könntest mir mal deine Tele.Nr. mailen. Ich habe da nämlich noch einige viele Fragen zwecks ELEKTRIK. (Ich habe doch keine Ahnung von der Materie!!)

Melde dich bitte mal, oder besser noch schau doch mal wieder vorbei, dann können wir beide evtl. die Strippen ziehen.

Bis denne

Theo

Bernieecclestone Offline

Gefreiter


Beiträge: 87

25.02.2012 21:33
#52 RE: Hilfe bei der Fertigstellung des Rahmens !! Zitat · antworten

Wow, nicht schlecht.
Da hast Du es aber echt gehen lassen. Respekt!
Telefonnummer schick ich Dir per PN.

Seiten 1 | 2 | 3
«« Zylinderkopf
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen