Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 310 mal aufgerufen
 Technikecke
eb Offline

Adjudant


Beiträge: 280

29.07.2018 22:12
Hatz ES75 Zitat · antworten

ist jetzt nix was mit unseren Fahrzeugen zu tun hat, ist aber für mich trotzdem relevant!
Kennt sich jemand mit Hatz-Dieselmotoren aus? Hat vielleicht jemand eine Rep.-Anleitung?
Motor ist von einer Wacker-Rüttelplatte.... Springt einfach nicht an.....

Gruß, eb

heinzi Offline

Major


Beiträge: 730

30.07.2018 18:15
#2 RE: Hatz ES75 Zitat · antworten

Servus,
ich nehme mal an ein Benzinmotor mit Gemisch (ÖL/Benzin) und mit einer Kurbel zum andrehen.??? Bilder.
Kriegt der Motor Benzin.? (Benzinhahn u.s.w.) Wie schaut die Zündkerze/Luftfilter/Zündkerzenstecker aus.?
gruß heinz

eb Offline

Adjudant


Beiträge: 280

31.07.2018 22:28
#3 RE: Hatz ES75 Zitat · antworten

Nein, das wäre zu einfach. Ist ein Diesel. Sprit kriegt er, Düse öffnet auch beim richtigen Druck (110 bar), Luftfilter ist gereinigt.....Mit etwas Glück läuft er einige Takte, geht dann aber wieder aus. Falls da jemand eine Rep.-Anleitung (Hatz E75,E79, ES75...) hat wäre mir sehr geholfen.

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.252

07.08.2018 18:53
#4 RE: Hatz ES75 Zitat · antworten

ADI@garageoverlord.ch

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.252

07.08.2018 19:31
#5 RE: Hatz ES75 Zitat · antworten

Zieht er eventuell Falschluft an der ESP ????

ADI@garageoverlord.ch

eb Offline

Adjudant


Beiträge: 280

07.08.2018 22:43
#6 RE: Hatz ES75 Zitat · antworten

ESP habe ich entlüftet (Zulauf und zur Düse).
Hat leider auch nix geholfen. Diesel kommt, wird eingespritzt (Düse öffnet bei ca. 110 bar), Kompression (laut Handkurbel) gut, springt aber einfach nicht an....???????
Die Unterlagen habe ich mir bereits aus dem Netz gezogen, helfen aber nicht wirklich weiter.

Gruß, eb

Munga 8 Offline

Gefreiter


Beiträge: 78

08.08.2018 12:44
#7 RE: Hatz ES75 Zitat · antworten

Hallo

Sind ja eigentlich standfeste und robuste Motoren
Einiges kann man schon ausschliessen.Mir würde jetzt nur noch ein falscher Einspritzzeitpunkt einfallen.

Viel Erfolg

Gruß Götz

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen