Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 172 mal aufgerufen
 Jeep
Sdkfz250 Offline

Gefreiter


Beiträge: 73

25.10.2017 15:53
Willys MB - Differentialöl nachfüllen nach Steckachsenbruch? Zitat · antworten

Hallo,

nachdem es hier im Jeep Forum so still ist, hier gleich mal wieder eine Frage an die Experten:

Mir ist leider letztes Wochenende die hintere linke Steckachse gebrochen. Gottseidank war sie direkt am Ende gebrochen und ich habe sie ohne Probleme herausziehen können und gestern durch einen neue Achse ersetzen können.

Nun meine Frage: Ist es erforderlich nach so einem Achswechsel das Differentialöl zu wechseln bzw. nachzufüllen? Nachdem ich die Achse noch vor Ort abgezogen hatte, bin ich einige Meilen nur mit Frontantrieb weiter gefahren. Bleibt in so einem Fall das Öl im Differential oder hat es sich wegen der fehlenden Achse verteilt? Ausgetretenes Öl habe ich keines gesehen. Wie immer schon mal Danke an die Experten.

Grüße

Michael

BBDE Online

Oberleutnand


Beiträge: 659

25.10.2017 17:10
#2 RE: Willys MB - Differentialöl nachfüllen nach Steckachsenbruch? Zitat · antworten

Hallo Michael,

Mal nach dem Ölstand zu schauen, kann egal ob was gebrochen war oder nicht, keinesfalls Schaden.
Egal ob Motor, Getriebe oder Achsen.
Den Füllstand sollte man ab und an mal Kontrollieren.
Ich würde Dir empfehlen, das Öl im Differential abzulassen und auf Späne zu prüfen.
Sind keine vorhanden und das Öl erst kurz in der Achse gewesen, dann kannst Du es durch ein feines Sieb laufen lassen und wieder Einfüllen.
Auch würde ich die Steckachse nochmal ziehen und schauen, ob im Achsrohr noch Späne und Abrieb vorhanden ist und diese, falls vorhanden entfernen, bevor Du Öl auffüllst.
Sollten Späne im Rohr vorhanden sein, diese möglichst nach außen versuchen zu entfernen.
So aus der Ferne aus geraten habender Weise.

Grüße
Frank

Ja, hier ist es gerade recht ruhig.
Ist doch auch gut, wenn keiner ein "ernstes" Problem zu haben scheint.

Sdkfz250 Offline

Gefreiter


Beiträge: 73

25.10.2017 20:02
#3 RE: Willys MB - Differentialöl nachfüllen nach Steckachsenbruch? Zitat · antworten

Hallo Frank,

Wie immer vielen Dank. Da die Achse genau bündig an der Platte abgerissen ist, die mit dem Rad verschraubt wird, mache ich mir wegen Spänen keine Sorgen. Ölstand werde ich aber in jedem Fall prüfen und gegebenenfalls nachfüllen.

Grüße

Michael

«« GPW Motor
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen