Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 226 mal aufgerufen
 Dodge
Bull Randleman Offline

Gefreiter


Beiträge: 88

12.05.2017 20:26
DRINGEND! Ölwanne Zitat · antworten

Servus Leute.
Wollte heute nen ölwechsel machen..... Jetzt hab ich mal meinen Finger durch das Ablassloch gesteckt..... Alles schlammig!
Morgen bau ich die ölwanne raus und mach alles sauber.....
Abdichten würde ich mit Dichtmasse.....
Weiß wer ob die Schrauben ein bestimmtes Drehmoment haben?

Vielen Dank und beste Grüße
Bull

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 265

13.05.2017 13:11
#2 RE: DRINGEND! Ölwanne Zitat · antworten

Hallo.
Die Schrauben haben kein bestimmtes Drehmoment.Ich habe die Schrauben "gut Handfest"angezogen und dann
nach ein paar Ausfahrten nach gezogen.
Bin aber nicht der Freund von Dichtmasse,bestell Die lieber einen Dichtsatz bei Staman und besser ist das.
Die anderen Dichtungen die ich sag mal aus Österreich Angeboten werden kannst vergessen.Die sind so alt,das der Kork geschrumpft ist
und nun 2-3cm zu kurz.Also Müll!!!!
Bau Sie so ein wie beschrieben und Du hast Ruhe ohne das Dichtmasse gebatze.
Gruß
Magnus

BBDE Offline

Oberleutnand


Beiträge: 687

13.05.2017 17:15
#3 RE: DRINGEND! Ölwanne Zitat · antworten

Hallo Bull,

die Schrauben sollten natürlich mit einem Drehmoment angezogen werden.
Auch wenn das nicht im Handbuch steht.
Werden die Schrauben zu fest angezogen, zerdrückst Du die Dichtungen und die Ölwanne verformt sich um die Löcher der Befestigungsschrauben.
Das solltes Du auch prüfen, bevor die Ölwanne wieder angebaut wird.
Und ja, Du solltest nicht nur Dichtmasse nehmen, sondern die dafür gedachten Dichtungen.
Diese mit etwas Dichtmasse anzusetzen, ist völlig OK.
Nur mit Dichtmasse, wirst Du beim nächsten mal Probleme bekommen, die Wanne wieder ab zu bekommen.
Da würde ich nicht unbedingt an den Dichtungen Sparen.

Ein Tipp noch:
Wenn die Ölwanne eh ab ist, dann schau Dir gleich das Ölsieb an. Also nicht nur von außen, sondern was hinter dem Sieb ist.

Jetzt noch die Auflösung des Drehmoments:
Vergleichbare Schrauben in größe und Funktion werden mit 12-17 pound-feet angezogen.
Spätestens, wenn Du mal eine Ölwannenschraube abgerissen oder überdreht hast, ziehst Du diese nicht nur der oben genannten Gründe wegen nicht mehr nach Gefühl fest.
Auch nicht nach 35 Jahren Praxis.
"Gut Handfest" ist (genauso wie "Leicht saugend" beim Ventile Einstellen) für jeden was anderes. Ein definiertes Drehmoment ist dagegen verbindlich.

Grüße
Frank

Maggi Offline

Adjudant


Beiträge: 265

14.05.2017 07:52
#4 RE: DRINGEND! Ölwanne Zitat · antworten

Hallo Frank.
Dann muß ich mich auch bedanken.
Wieder etwas gelernt.
Gruß
Magnus

pipi Online

* General


Beiträge: 4.357

14.05.2017 13:20
#5 RE: DRINGEND! Ölwanne Zitat · antworten

Die Geschrumpften Dichtungen einfach in heißes Wasser einlegen, die wachsen dann wieder aus das Maß zurück.

mfg Patrick

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Bull Randleman Offline

Gefreiter


Beiträge: 88

14.05.2017 19:26
#6 RE: DRINGEND! Ölwanne Zitat · antworten

Super danke euch für sie antworten! Hat geklappt und alles dicht!
☺️

«« Kreuzgelenke
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen