Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 330 mal aufgerufen
 GMC
toschi Offline

Oberleutnand


Beiträge: 501

03.12.2013 16:58
vergaser Zitat · antworten

moin,moin
hab da mal wieder ein kleines problem.nachdem ich heute eine runde mit dem GMC gedreht habe sehe ich das der vergaser sprit verliert.kann noch nicht sagen wo es genau raus kommt(wurde zu dunkel).nu hab ich mir gleich einen vergaserdichtsatz bestellt.muss ich auf was besonderes achten wenn ich ihn einbaue?muss ich den vergaser danach wieder neu einstellen?
auf dem vergaser steht Zenith,made in france,seit wann wurden die verbaut?
gruss Toschi

BurgerD Offline

Oberst


Beiträge: 1.263

04.12.2013 18:55
#2 RE: vergaser Zitat · antworten

Hast du mal geschaut wo genau der Vergaser tropft? Vieleicht reicht es ja wenn du nur eine Verschraubung nachziehst. Hast du mal ein Bild von deinem Vergaser? Ich weiß nur das man bei den dinger schnell mal was falsch machen kann. Nachdem ich meinen zerlegt, gereinigt, neu lakiert und wieder zusammen gebaut hatte, wollt mein kleiner nicht mehr anspringen
Bin mal gespannt was das wird wenn ich den Motor wieder einbaue und alles neu abstimmen werde. Vieleicht findet sich ja noch jemand der erfahrung hat und mir dabei helfen kann.

jeepwilli Offline

Oberst


Beiträge: 1.274

04.12.2013 19:29
#3 RE: vergaser Zitat · antworten

Am wichtigsten und bestimmt für die Undichtigkeit zuständig ist der Wechsel der Schwimmernadel oder Schwimmerventil !! Die Dichtung erneuern und nichts verstellen !! Müßte dann wieder dicht sein.

No pasarán
Деньги потерял – ничего не потерял, здоровье потерял – много потерял, бодрость духа потерял – все потерял.

jeepwilli Offline

Oberst


Beiträge: 1.274

04.12.2013 19:31
#4 RE: vergaser Zitat · antworten

Zitat von BurgerD im Beitrag #2
Hast du mal geschaut wo genau der Vergaser tropft? Vieleicht reicht es ja wenn du nur eine Verschraubung nachziehst. Hast du mal ein Bild von deinem Vergaser? Ich weiß nur das man bei den dinger schnell mal was falsch machen kann. Nachdem ich meinen zerlegt, gereinigt, neu lakiert und wieder zusammen gebaut hatte, wollt mein kleiner nicht mehr anspringen
Bin mal gespannt was das wird wenn ich den Motor wieder einbaue und alles neu abstimmen werde. Vieleicht findet sich ja noch jemand der erfahrung hat und mir dabei helfen kann.


Wie jetzt lackiert ? Auch innen ? Und warum das denn ?

No pasarán
Деньги потерял – ничего не потерял, здоровье потерял – много потерял, бодрость духа потерял – все потерял.

BurgerD Offline

Oberst


Beiträge: 1.263

06.12.2013 18:24
#5 RE: vergaser Zitat · antworten

Ja ne... Willi... Ganz so schlimm bin ich nicht das ich den auch innen Lackiere
Er war einfach in einem erbärmlichen zustand, und so hab ich ihn halt mal zerlegt, wieder auf vorderman gebracht, neu abgedichtet und ein wenig Farbe verpasst. Leider hab ich ihn dabei aber anscheinend doch mehr verstellt wie ich wollte. Naja wenn der Motor wieder eingebaut ist geht es ans Testen und Einstellen. Kann ja nicht so schwer sein. Wenn man sich genug zeit lässt

Angefügte Bilder:
f55t1124p19897n9.jpg   20131103_133101.jpg   f55t1124p22521n19.jpg   f55t1124p22574n2.jpg  
jeepwilli Offline

Oberst


Beiträge: 1.274

06.12.2013 19:54
#6 RE: vergaser Zitat · antworten

Hier unter Vergaser ist die Grundeinstellung, wenn er knallt, in den Auspuff zu fett in den Luftfilter zu mager

http://www.dmkf.dk/Filer_manualer/CH-TAM...%204t%206x6.pdf

No pasarán
Деньги потерял – ничего не потерял, здоровье потерял – много потерял, бодрость духа потерял – все потерял.

«« schrauben
Mein GMC »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen