Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 30 Antworten
und wurde 992 mal aufgerufen
 Dodge
Seiten 1 | 2
m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

13.04.2009 12:41
Stencils dodge Zitat · antworten

Hi Kalle

Brauche deine Weisheit!
Die Druckangaben auf den Kotflügeln. Hab im Internet nicht viel gefunden was steht da drauf (ich weis "TP" und was weiter vorne und hinten).
ANsonsten habe ich die anderen Sachen zusammen.
Werd nur noch alles drucken bzw. plotten und dann weis ich noch nicht ob ich einfach weiße Spraydosen kaufen soll oder ich hab auch von
Revell ein Airbrush zuhause aber noch nie verwendet, werd mal damit üben ansonsten sprüh ich das mit den Spraydosen!!!

mfg
flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

13.04.2009 17:00
#2 RE: Stencils dodge Zitat · antworten
TP ist TyrePressure = Reifendruck in pfund/Zoll



Bei meinem Dodge ist das also TP40. Beim M37 kenn ich den Druck niccht, aber müsste
auch ungefähr dort angesiedelt sein. TP40 heisst 40 Pfund pro Quadratinch (psi, lb/sq in)
das sind in BAR:2.75

Zu dem lackieren:
Also wenn du eine Spraydose nimmst, kann es sein das die kleckert. Und normalerweise kannst du auch nicht die Menge
an Farbe die da rauskommt regulieren. Beim Airbrush kannst du das! Ich mache das auch lieber da es selbst bei matten Farben eine wesentlich feinere Oberfläche gibt. Bei weiss muss man ja meistens mehrfach drüber, und da merkt man den Unterschied bei den Farbmengen sehr schnell. denn wenn du 2-3 mal mit deer Farbdose über die Schablobe gehst, hats du leicht 0,5 mm Farbdicke. und das sieht man! Bei dem Sprühpinsel hast du normale Farbdicken von so ca. 0.025mm (Erfahrungswert) und dann ist das mehrfach lackieren kein Problem. Teste es am besten erstmal aus auf einem Stück Blech. da kann man die Unterschiede gut sehen. und wenn du dann ein bisschen Übung hast geht das auch gut von der Hand. Da kannst du dann auch gut deine Selbstgemachten Schablonen testen.

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

13.04.2009 20:02
#3 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Jo
danke für die Info!

Werds mit dem Airbrush versuchen! Gibt dann auch Fotos davon!

MFG
Flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

13.04.2009 20:26
#4 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Kalle bei dir steht an der Stoßstenge das mit dem rng usw oder so ähnlich, du hast mir das alles genau beschrieben!
Kannst du auch über die Beschriftung "508ASAGP" an der rechten Seite und "226-25" an der Fahrerseite der Stoßstange etwas Sagen?
Hab das so von einer Seite abgekuckt die Stencils extra für M37 und M715 vertickt!

danke im vorraus

flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

13.04.2009 20:31
#5 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

muss ich mal in meinen Büchern nach schlagen. kann nen bisschen dauern.
was ich dir so sagen kann ist:

http://508asa.wtw.org/
da kannst du die Geschichte der 508ten ASA Group nachlesen.
die -25 müsste die (fortlaufende) Vehicle-Nummer sein.
225 kann ich noch nicht sagen.

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

13.04.2009 20:34
#6 RE: Stencils dodge Zitat · antworten
ASA Army Security Agency

im übertragenden SInn:

eine Group die Kämpfende Einheiten währen Korea & Vietnam mit Ausrüstung und Informationen versorgte.

soviel erstmal. für detailliertere Aussagen brauch icch mehr Zeit

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

13.04.2009 20:41
#7 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Das issn ding!
Der Mann weis alles!
Hab selbst im Internet gestöbert und nix gefunden!
Wollt haupsächlich wissen obs diese Bezeichnung auch wirklich gab und das war ja so!
Danke nochmal!

mfg
flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

13.04.2009 21:12
#8 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

klar immer gerne wieder!

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

14.04.2009 19:15
#9 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Der heutige Tag:
Hab bis auf die Großen Sterne alle Beschriftungen Laminiert(damits stabiler wird) und ausgeschnitten! -> Hat Ewigkeiten gedauert
Dann hab ich auch den Vergleichstest Airbrush vs Spraydose durchgeführt, welche das Airbrush eindeutig gewonnen hat!
Morgen gehts weiter mit großer Laminierfolie kaufen für die großen Sterne, dann fertig ausschneiden und dann airbrushen!!!!

mfg
flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

14.04.2009 22:01
#10 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Foddos wenns fertig ist!
bin schon ganz gespannt....

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

15.04.2009 08:12
#11 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Hab Prbleme mit der kleinen schrift (Do not overfill.... und den TP Sachen). Die Schrift (1 Zoll) iss zu klein um gut ausgeschnitten zu werden! Werd zu einem Autoaufklebermacher gehen und der soll mir einen Negativaufkleber zum lackieren machen, wenn der Preis passt, sonst muss ich mir was anderes einfallen lassen!

mfg
flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

15.04.2009 10:34
#12 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

was auch gut geht ist, wenn man sich die Sachen die man sprayen möchte ausdruckt und ausschneidet.
dann auf diese Selbstklebende Buch-einschlag-folie (beim Schreibwarenhandel) legen und das negativ
ausschneiden. Diese haftet gut und schliesst auch gut ab, damit du keine läufer hast.

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

15.04.2009 11:52
#13 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Hallo
Heut in der Früh hatte ich eine böse Überraschung:
Meine Vorlagen haben sich alle eingerollt! Hab sie mit dieser Buchfolie beklebt und dann ausgeschnitten!!
Eingerollt deswegen, weil die Buchfolie auch in Rollen ist!!!!
Diese sind jetzt unbrauchbar!Die ganze arbeit war umsonst!!!
War schon beim einem Aufkleberhersteller um mir Lackiernegative machen zu lassen aber die sind als einzelanfertigung unbezahlbar!!!
Jetzt werd ich die Lackiervorlagen wohl im Internet bestellen, da kostet der komplette Satz für meinen M37 ca. 60€!!!

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

15.04.2009 11:54
#14 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Bilder folgen dann natürlich aber das wird jetzt noch ein weilchen dauern bis ich die Lackiervorlagen habe!!

mfg
flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

15.04.2009 19:10
#15 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

hattest du die dinger denn nicht gleich aufgeklebt? Ich hatte das so gemacht und dann auch gleich lackiert, und das funktionierte.
Das tut mir jetzt leid. Die ganzen Mühen umsonst.

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

15.04.2009 20:15
#16 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Jo schade, hätt ich mir die Vorlagen gleich bestellt hätte ich nicht den ganzen Ärger gehabt! Mann wills halt immer selber machen!!
Einer mit mehr Geduld würd es sich wahrscheinlich nochmals antun! Hab die Geduld dafür nicht! O.K. Noch etwas warten und dann wirds später aber viel proffessioneller gemacht!!!!

mfg
Flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

16.04.2009 20:10
#17 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Hallo Kalle

Du hast als wir das erste mal uber das Thema miteinenader geschrieben haben eine Adresse ins Forum gestellt welche Stencils und Paintmasks verkauft! Wollte mir den Komplettsatz Paintmasks für den M37 dort bestellen, hab nur ein Problem: wenn du beim M37 Satz auf more Infos gehst kannst du dir alles aussuchen, aber bei Hood Number size steht drinnen:2inch Factory, 3inch Factory, 2inch stencil und 3inch stencil! Weist du was ich da jez nehmen muss, mein englisch iss nicht so gut! Möchte einfach nur U.S. Army und darunter die Hood Number in 3 inch haben und das als Paint mask!! Möcht nix falsches bestellen, der Satz kostet ja immerhin 124 Dollar!
Hab auch bei nem anderen shop versucht zu bestellen, hab aber keine Bestätigung oder so bekommen! Da hätte der Satz nur 75 Dollar gekostet!

mfg Flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Thomas Offline

Oberleutnand


Beiträge: 608

16.04.2009 21:01
#18 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Sterne kann ich dir billig anbieten. hab ca. noch 30 stück da. dafür wollen manche händler 25 euro pro stück. meione sind ca 1 jahr alt und haften nicht mehr ganz so gut wie neue. kosten aber auch nur noch 5 euro das stück. also das sind die dinger wo man draufklebt und dann mit weißer farbe ausspritz und dann die negativ folie wieder abzieht.
na denn viel spaß beim weitesuchen. oder beim melden
gruß thomas

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

16.04.2009 21:23
#19 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Hallo Thomas

Welche Größen hast du?
Ich brauche 1x 20 inch, 2x 16 inch und 2x 6 inch!
Aber etwas halten müssen die schon noch!

mfg
Flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Thomas Offline

Oberleutnand


Beiträge: 608

16.04.2009 21:37
#20 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Kann Dir morgen die cm Angaben durchgeben. Halten tun die schon. aber eben nicht merh ewig. Vor allem für das Geld bekommst Du die Dinger nirgends. Gruß THomas

PS. Hast du nen rest zwecks dem canvas?

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

24.04.2009 20:15
#21 RE: Stencils dodge Zitat · antworten
Hier nochmal die ersten Schablonen die es mir am nächsten Tag aufgedreht hat! mit den ersten Lackierversuchen! Da sieht man den unterschied zwischen Airbrush und Spraydose schön (5 und ASAGP wurden mit Airbrush und 08 mit der Dose lackiert!
Mitte nächster woche bekomm ich die paint masks aus England geschickt und wenn´s dann am Wochenende schön ist gibts noch bilder vom Bekleben und Lackieren!

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Angefügte Bilder:
IMG_1804.JPG   IMG_1808.JPG  
Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

26.04.2009 13:20
#22 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

sieht doch echt schick aus! Das mit Airbrush gemachte. Sorry das ich nicht gleich antworten konnte auf deine Frage,
denn ich bin im moment ziemlich eingespannt inne Arbeit. Immer wieder kommt der Chef und sagt, "du kalle, morgen und übermorgen biste sonstwo, ich hoffe du hast ne Zahnbürste mit...".

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

28.04.2009 19:52
#23 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

Hallo Leute

Paintmasks aus england sind da!!


aber


das wetter is schlecht, hab leider keinen platz in der garage um den wagen drinnen zu lackieren!

mal sehen was sich machen lässt!

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Angefügte Bilder:
IMG_1481.JPG  
Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

28.04.2009 22:17
#24 RE: Stencils dodge Zitat · antworten

wo hast du deine Stencils gekauft? Denn ich kenne nur die Seite die ich anfangs gepostet habe.
Vielleicht ist da ja auch was für meinen Dickn dabei

m37flo Offline

Major


Beiträge: 777

29.04.2009 16:02
#25 RE: Stencils dodge Zitat · antworten
Hallo

Das is die Seite: http://www.axholmesigns.co.uk

Das Service ist echt toll (änderungen und sonderwünsche sind kein problem) und der Preis ist auch gut (ca. 70€ für alles am Wagen!)
Da kriegt mam nicht nur paint masks for single use sondern ach welche zur mehrfachverwendung!
Aber sieh selbst!

GMC komplettsätze gibt es auch!!

mfg flo

--------------------------------------------------
1962 Munga F91/4
1981 Chevy Caprice

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen