Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 3.549 mal aufgerufen
 Dodge
Seiten 1 | 2 | 3
stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

14.06.2012 14:56
Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hallo Leute, ich bin sehr, sehr neu auf diesem Gebiet! Habe zwar mit Oldtimern Erfahrungen, allerdings eher am Motorrad Sektor und bei Youngtimern.
Deshalb meine Bitte und meine Frage an euch Experten, - und ich würde mich sehr über eure Hilfe freuen: Auf was und auf welche Stellen und Dinge muß man beim Kauf eine WC52 besonders achten und oder hören.
Bin technisch gut drauf , das ist alles kein Problem, bin Schrauber usw. - ich bräuchte bitte wirklich nur ein paar kurze Schlagworte über oder zu den Problemzonen und die kränkelnden Dinge beim WC52.
Schaue mir am Samstag einen an....
Allerdings ist die Szene bei uns eher "dünn", sag ich mal....

Danke
LG
Steve aus Österreich

Raffus Offline

Gefreiter


Beiträge: 119

14.06.2012 17:48
#2 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hi , du solltest auf Klackern etc . beim Motorlauf achten , die Messing Buchsen der Blattfedern sind meist gar nicht mehr da . Nimm dir Bilder des Originalzustandes (frühe oder Späte Version)mit ,meist ist irgend ein scheiss angebaut.
Des weiteren schau dir die Lagerung des Aufbaus an , sie muss mit Federn gesichert sein damit sich die Verwindung des Rahmens nicht auf die Karosse überträgt 4 Bolzen vorne und 4 Hinten.sind diese fälschlicherweise fest verschraubt hat der Aufbau in der Regel Risse.
und vor allem solltest du ein Endoskop mitnehmen und in den Tank schauen ,meist Schrott.
Am besten ein Prüfgerät um die Kompression auf den 6 Pötten zu prüfen , hier hatte ich eine böse Überraschung.
Rahmen auf Rost prüfen , in der Regel sehr dick und Stabil und das Rückrad der Karre.hier habe ich auch schon einmal nacharbeiten müssen .
Wagenheber (2,5T)mind.50cm mitnehmen ,Achslagerspiel, Lenkungsspiel und Bremsen prüfen meist sind die Radbremszylinder hin.
was dann noch übrig bleibt ist finanziell überschaubar
Gruß Ralf

29.Let`s go!

Dodge WC51 1942
GMC CCKW 353 1944
Opel Kadett 1938

GarageOverlord Offline

Webmaster


Beiträge: 1.008

14.06.2012 19:38
#3 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

so siehts aus wenn du anfängst

webmaster@garageoverlord.ch

Facebook Garage Overlord

Angefügte Bilder:
Aufbauwc52.2.jpg  
stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

14.06.2012 20:29
#4 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hallo Ihr Beiden!

Danke für eure Antworten und das nette Bild.
Danke für deinen genauen Ausführungen...

Sag mal, was kosten leicht so ein Radbremszylinder?

Und wie dicht muß der Motor sein.
Sabbern die nicht alle ein bißchen?

Danke
LG
Steve

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

14.06.2012 20:36
#5 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Und noch eine Frage bitte, - die Planen? Gibts so etwas noch zu kaufen oder nicht mehr, ev. Nachbau, oder muß man sich das vom Sattler nachbauen lassen?

Danke schön
LG
Steve

Raffus Offline

Gefreiter


Beiträge: 119

14.06.2012 23:27
#6 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hi Steve,

die Planen sind aus England oder über Holland aus England zu beziehen , es gibt sie in 2 Ausführungen 550€ und 650€ (Canvas) ich würde auf jeden Fall die bessere nehmen, bei Intersse schicke ich dir die Kontaktdaten.
Des weiteren kostet der Bremszylinder pro Rad je nach Händler zwischen 35 und 60 € wobei der Billige eine besch. fernost produktion ist.
Die Händler Liste wird hier von den Admins immer gut gepflegt.
Gruß Ralf
PS zusätzlich noch ein Bild zu einer Cabrio Version

29.Let`s go!

Dodge WC51 1942
GMC CCKW 353 1944
Opel Kadett 1938

Angefügte Bilder:
dday20122 123.JPG   dday2012 148.JPG  
GarageOverlord Offline

Webmaster


Beiträge: 1.008

14.06.2012 23:27
#7 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

kann man noch in original Repro kaufen
alle 4 Teile für die Plane etwa 1750
Radbremszylinder ca 35 Euralien Stück
aus dem Werk in Amerika wo sie einst gemacht wurden
da wird immer nich im kleinem Ramen nachproduziert
kein China Schrott

kurzum für einen WC gibt es alles in Repro
du köntest einen zusammenbauen mit Ersatzteilen

webmaster@garageoverlord.ch

Facebook Garage Overlord

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

15.06.2012 10:44
#8 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hallo Ralf und Rolf,

danke noch einmal für eure Antworten! Sehr fein!
Praktisch und Hildfreich...
Und ja die Händlerliste hier werde ich mir wohl mal zu Gemüte führen..

Mich wundert nur der Preisunterschied bei den Planen von €650 bis €1.750,-- das ist heftig!

Danke
LG
Steve

GMC352 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 644

15.06.2012 11:40
#9 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Die Plane würde ich von JohnandMary aus England beziehen.Gute Qualität und faire Preise.Die Radbremszylinder beziehe ich von Wildenberg aus Holland.Ist nicht ganz der billigste,hat aber sehr gute ware.Bei Reklamation schickt er sofort Ersatz.Wer auch noch gut in den Preisen ist Jeepest aus Frankreich.Beim kauf eines Dodge WC würde ich auf die komplettheit achten,das alles dran ist was dazugehört.Nimm auf jedenfall Originalfotos mit,vorallem wenn mann noch wenig über die Fahrzeuge bescheid weiss.Der Motor verliert meistens vorne am Kurbelwellenpulli öl und hinten an der Kurbelwellenausgeng.Die 4 Hebelstossdämpfer sollten dicht sein,und vor allem sollten sie noch funktionieren.Gruss gmc352 Michael

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

15.06.2012 13:23
#10 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hallo Michael,

auch dir Danke für deine Antwort(en) & Tips!!!
Die Kurbelwellenausgänge werde ich mir auf alle Fälle ansehen!

Wo finde ich denn gute Originalfotos?
Eines weiß ich jetzt schon, die Seilwinde am WC52 den ich mir ansehe fehlt....
:-(

Danke
LG
Steve

GMC352 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 644

15.06.2012 14:44
#11 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Für Fotos ist hilfreich da Buch über Dodge WC von Emil Becker. Oder sonst im google unter Dodge WC (Bilder). Dort findest du auch originalfotos.Oder mache ein paar fotos von dem Dodge den du besichtigst,und wir geben das urteil ab.Gruss Michael

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

15.06.2012 15:18
#12 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Ja - danke, das werde ich machen, DANKE!

Bis bald
LG
Steve

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 07:49
#13 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

So liebe Leute, so schauts aus.
Scheint mir recht original auch wenn die Winde fehlt!?
Ansonsten: leicht undichter Motor, alle Diffs scheinen auch nicht dicht zu sein, oder so, Handbremse geht nicht, Plane gerissen alt und kaputt, Riefen brüchig, Rost an der linken vorderen Ecke des Aufbaus und an der linken hinteren Ecke beim Aufbau, die Wand zwischen Fahrerhaus und Aufbau ist auch schon durchgerostet teilweise. ABER immerhin sind wir damit gefahren etc. und das passte alle, Rahmen nicht besonders rostig, tank gut, umgebaut auf normalen Benzin (irgendwie), Tarnlichter drauf, Anhängerkupplung mit Elektrik, wie gesagt scheint mir recht original...
Bitte um Infos und Meinungen...
Danke LG
Steve

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 07:53
#14 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 07:55
#15 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 07:57
#16 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 07:58
#17 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 08:03
#18 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 08:04
#19 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten



KNUSPRIG sagen wir dazu! :-))

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 08:07
#20 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten



noch mal knusprig...

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 08:13
#21 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

17.06.2012 09:12
#22 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Also, dich wird ein wenig mehr arbeit erwarten.
Beim schnellen drüber schauen sind mir ein paar Sachen aufgefallen:

Motor: der Atompilz auf dem Vergaser. Kommt nicht vom Dodge.
Interieur: Lenkrad,Blinkschalter und der mittig überm Tacho. Nicht original. Verkabelung wahrscheinlich abenteuerlich.
Simmeringe aller Diffs sowie Getriebe müssen wohl neu. Standschaden.
Sowie die ganzen Roststellen.

Eine Tarnbegranzungslampe fehlt, Tarnlich fehlt.
Die Rücklichter fehlen ganz
Die selbstgebauten Lampen auf dem Kotflügel ausen, naja weg!

Raffus Offline

Gefreiter


Beiträge: 119

17.06.2012 11:09
#23 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hi Steve ,
noch ergänzend sind die Spiegel nicht vom Dodge.
Die Rücklichter gehören unter den Aufbau.
und wichtig der original Halter vom Reserverad fehlt und ist nicht ganz so einfach zu bekommen ( Gußausleger)
hier ein paar Bilder
Gruß Ralf

29.Let`s go!

Dodge WC51 1942
GMC CCKW 353 1944
Opel Kadett 1938

Angefügte Bilder:
P1030796.JPG   dday2012 193.JPG  
stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 13:15
#24 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten

Hallo Ralf, hallo Kalle,

ja, da stimme ich euch zu und da habt ihr recht. ABER dafür hat das Fzg. einen inländischen Brief und ich brauche "nur" "Pickerl" zu machen und die Sache läuft.
Vermutlich wurde das beim Bundesheer so umgebaut um eine Anmeldung zu bekommen und das Fzg. straßentauglich zu machen!
Der Reserveradhalter ist mir nicht sooo wichtig und die Spiegel, naja die werden ja nicht die Welt kosten oder?
Gibt es nicht diese Variante der Lichter am Heck auch?
Ich bilde mir ein ich habe das so schon öfter mal gesehen....

Danke
LG
Steve

stevemcfly Offline

Wachmeister


Beiträge: 211

17.06.2012 13:22
#25 RE: Was ist beim Kauf eine WC52 zu beachten? Zitat · antworten



Rücklichter, so z.B. - die sehen doch ganz ähnlich aus und sind auch am Aufbau odeR?

Seiten 1 | 2 | 3
Dodge WC 51 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen