Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 1.897 mal aufgerufen
 Militärvelo
PZ-Gren ad Offline

Rekrut


Beiträge: 2

13.11.2011 11:56
Montage Böhni Bremse Zitat · antworten

Hat jemand unterlagen oder Infos zur Motage Böhnibremse auf Hinterradnabe?

Karbidlampe Offline

Soldat


Beiträge: 15

11.12.2011 17:54
#2 RE: Montage Böhni Bremse Zitat · antworten

Frag mal Stefan Mathis, Staufen/AG. Hat viele Ordonnanzvelos und eine riesige Ersatzteil-Sammlung. War zudem Mechaniker bei der Radfahrer-Truppe

PZ-Gren ad Offline

Rekrut


Beiträge: 2

11.12.2011 18:21
#3 RE: Montage Böhni Bremse Zitat · antworten

Besten Dank für die Info PZ-Gren ad

Eugene Offline

Oberstleutnand


Beiträge: 948

11.12.2011 18:44
#4 RE: Montage Böhni Bremse Zitat · antworten

Oder frag bei Philippe Schranz, hat eine super Website rund ums Ordonnanzrad:
Link:Website von P. Schranz


oder

Velo Zürich: Link


Gruss

--------------------------------------------------
Sag den Menschen nicht, WIE sie die Dinge tun sollen. Sag ihnen, WAS zu tun ist, und sie werden dich mit ihrem Einfallsreichtum überraschen
(Patton)

Karbidlampe Offline

Soldat


Beiträge: 15

19.12.2011 18:38
#5 RE: Montage Böhni Bremse Zitat · antworten

Solltest Du es ganz genau wissen wollen, hier die Adresse des immer noch bestehenden Herstellers der bekannten Boeni-Bremsen:

Firma Boeni AG, Feldbach/ZH (www.boeni-ag.com)

druide Offline

Rekrut


Beiträge: 1

22.12.2011 21:44
#6 RE: Montage Böhni Bremse Zitat · antworten

1. Nockenmutter demontieren. 2. Mit Hartholz, abgesägter Besenstiel, mit Vorschlaghammer min. 500 Gramm die
Bremstrommel von der Innenseite herausschlagen. Dabei das Rad auf dem aufgepumpten Pneu
auf den Boden stellen und die Schläge über die Bremstrommel verteilen, bis die
Trommel abspringt. 4. Teile reinigen und wieder montieren.
Das Montagewerkzeug wird von P. Lienammer in Turgi (CH-AG¨hergestellt. Er wurde
vorher infomiert wie es aussehen sollte. Montageanleitung besteht auch.
Empfehlung: Auf Böni Bremse verzichten. Warum ? Nicht notwendig, Viel zusätzliches
Gewicht und spezial Fett für Kugellager notwendig. Ohne HOCHHITZE beständiges Fett
schmilzt das Fett im äusseren Kugelring und verölt in der Folge den Bremsbelag.
Diese Bremse nur dann montieren, wenn man etwas von Hitzebeständigem Fett versteht.
Einmal Saalhöhe und zurück ist ein guter Öltest.
Viel Besser und einfach: Torpedo Rücktrittbremshebel montieren. Fertig. Funktioniert.

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen