Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 711 mal aufgerufen
 Pinzgauer Haflinger
Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.124

14.12.2009 18:10
Pinzgauer 710 Handbremse Zitat · antworten

Darf ich die Handbremse vom Pinz auf dem Rollenprüfstand überprüfen, oder zerbrösle ich mir damit das Diff??

Der Tüvi meint, der muß unbedingt auf den Prüfstand.

ADI@garageoverlord.ch

Kalle Offline

Oberst


Beiträge: 2.116

15.12.2009 15:48
#2 RE: Pinzgauer 710 Handbremse Zitat · antworten

nö glaube nicht, wie wirkt die denn?? auf Getriebe wie bei mir, oder auf die bremsbacken?

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.287

16.12.2009 03:50
#3 RE: Pinzgauer 710 Handbremse Zitat · antworten

Moin
Jetzt kann ich auch mal was sinnvolles aus meiner Bundesheerzeit preisgeben

Also beim Pinzgauer wirkt die Handbremse auf das Hintere Diff die sitz nämlich am Diffausgang nach hinten.(ist also von hinten für Wartungsarbeiten ereichbar)
Wenn wir mit den (scheiss) Dingern auf dem Prüfstand waren wurde auch die Handbremse geprüft.(war meistens die Einzige die auf Anhieb die Sollwerte erreichte)

Sie sollte es also überleben^^

So für alle die mich nicht kennen Vorstellung gibts bald zu einer etwas humaneren Zeit^^

mfg pipi

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.124

16.12.2009 09:28
#4 RE: Pinzgauer 710 Handbremse Zitat · antworten

Vielen Dank für deine Antwort.

Karle hat da immer bissle Angst, da die Bremse auf dem Diff sitzt.
Dann tun wir dem Prüfer mal den Gefallen.

ADI@garageoverlord.ch

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen