Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 632 mal aufgerufen
 Tips und Tricks für die Werkstatt
heinzi Offline

Major


Beiträge: 728

26.02.2014 07:47
Hydraulische Werkzeuge Zitat · antworten

Servus,
beim pressen vom alten grünen Material ist mir am Samstag mein Zylinder vom 10 to Richtatz undicht geworden. Nun ja hat ja auch schon einige Jahre auf dem Buckel.
Am Montag hab ich dann die Firma Longus angerufen und wollte einen neuen Dichtatz bestellen und was sagt der freundliche Mitarbeiter der Firma Longus es gibt keine neuen Teile für den alten Zylinder, aber er bietet mir einen neuen kompletten Richtatz an.. Kostet nur 200.- euronen
Aber er kann mir eine Telefonnummer geben von einem früheren Mitarbeiter geben der bestimmt noch Teile hat.
Gesagt getan, am anderen Ende meldete sich ein Herr Mohr, hab ihm die Zylindernummer genannt, KEIN PROBLEM in zwei Tagen hab ich einen neuen Dichtsatz für sage und schreibe 22.50 euro..
Wenn ihr also Probleme mit euren Wagenheber oder hydraulischen Werkzeug ( undicht u.s.w.)habt, fragt mal bei ihm nach der kann euch bestimmt helfen.
Seine Adresse: hebidicht@web.de
gruß Heinz

munga1957 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 631

26.02.2014 20:42
#2 RE: Hydraulische Werkzeuge Zitat · antworten

Meister Mohr wohnt bei mir um's Eck und war erst letzte Woche bei mir um einen Zylinder zu testen, da der Kunde von Ihm keine Druckluft zur Verfügung hatte.
Ohne Werbung zu machen, aber er kennt sich wirklich mit dem ganzen Gelumpe aus und hat noch sehr viele Ersatzteile.
So und dann gibt es noch seinen Kumpel, der repariert und wartet die Hebebühnen der alten Garde.
Der ist genauso wichtig.

Grüsse
Fitzel

heinzi Offline

Major


Beiträge: 728

27.02.2014 11:29
#3 RE: Hydraulische Werkzeuge Zitat · antworten

Servus,
hab heut morgen den Zylinder abgedichtet. Jetzt ist er wieder dicht.
Um den Dichtring nicht zu beschädigen beim einführen in das Zylinderrohr, hab ich zuerst die Tiefe der vorderen Kolbenstangen führung gemessen das Maß auf das Innenleben von einer Toilettenrolle übertragen, dies eingeölt und über den Dichtring von VORNE drüber gestülbt und und dann den Kolben in das Zylinderrohr eingeführt.
Was ein klein wenig FUMMELARBEIT war ist die Schraube in die Feder zu bekommen senkrecht zu stellen und einzuschrauben.
gruß Heinz

eb Offline

Adjudant


Beiträge: 279

21.03.2014 20:26
#4 RE: Hydraulische Werkzeuge Zitat · antworten

Heinz,
danke noch mal für den Tip!
Habe heute von Meister Mohr die Dichtungen für meine Lukas-Handpume erhalten.
Er kannte diese Pumpe zwar nicht, hat aber trotzdem die richtigen Dichtungen verschickt.
Die Teile waren achneller bei mir als das Geld bei Ihm.
Kann ich nur weiter empfehlen!
Gruß, eb

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen