Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 9 Antworten
und wurde 301 mal aufgerufen
 Neu Mitglieder stellen sich vor..
lat2 Offline

Soldat


Beiträge: 47

21.01.2013 16:58
Neu hier im Forum Zitat · antworten

Hallo Zusammen ! Ich heiße Guido und komme aus Aachen . Ich hatte ca. 10 Jahre einen Kaiser Jeep also einen M 38 A 1 ( CJ 5 ) . Leider hatte ich einen schweren Unfall mit diesem Jeep . Ein 40 T LKW übersah mich bei seinem linksabbieger Manöver. Wir stießen frontal bei 60 KM/H auf der Kreuzung zusammen. Der Jeep war Totalschaden . Ich froh das ich überlebte......
Seit 2004 also genau seit 9 Jahren fahre ich einen Willys Jeep Hotchkiss.von 1958 . Der Zustand ist gut - sehr gut .( Gutachten Zustand 2+ ). Der Jeep macht viel Freude und ich fahre etwa 2000 -2500 KM pro Jahr .Das einzige was nicht perfekt ist , ist die Zündung . Der Jeep kommt gerade bergauf nicht so richtig aus dem Knick.Im Stand und auf der Geraden oder Bergab läuft er gut. Wir haben schon mal den vergaser zerlegt. Die zündung ist eben eine spezielle.....Die wasserdichten Zündkabel haben wir teilweise schon erneuert aber gebraucht. Der verteiler ist auch schlecht zu kriegen. Vielleicht hat einer von euch Erfahrungen mit einer originalen Hotchkiss Zündung . Zur Not müßte man wohl alles raus nehmen und umrüsten !?
Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen . Danke im Voraus

Fiete11 Offline

Adjudant


Beiträge: 295

21.01.2013 17:39
#2 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Hallo und herzlich Willkommen hier bei den olivgrünen Schraubern!
Hier sind viele Käpsele am werkeln.
Da findet sich sicher was!

Fiete

lat2 Offline

Soldat


Beiträge: 47

21.01.2013 17:49
#3 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Danke Fiete für die netten Begrüßungsworte .....
Schönen Abend noch
Guido

Karle Offline

Adi


Beiträge: 11.975

21.01.2013 21:36
#4 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Herzlich willkommen.


Zündung

hmmm.

Eventuell kann dir der Mufu da weiterhelfen.

Die haben einige Hotchkiss im Club.

Aber eine Ferndiagnose ist halt immer schwierig.

ADI@garageoverlord.ch

lat2 Offline

Soldat


Beiträge: 47

21.01.2013 21:39
#5 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Guten Abend Karle ,

Danke für deine Info

ich werde " Mufu " mal suchen .....

Grüße Guido

Mufu Offline

* General


Beiträge: 3.268

21.01.2013 22:25
#6 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Hier Mufu, wer geruhet mich zu rufen
Nöö Karle, nix Hotsch im Club!
Only M151, Reos, M715, ein M38, Gama Goat und natürlich Munga
Die Hotchzündung ist mir leider nicht bekannt
Und, natürlich herzlich willkommen hier im Club?
Gruss Werner

_____________________________________________________________
Wenn du bemerkst dass du ein totes Pferd reitest, steig ab!
(Dakota-Indianer)

lat2 Offline

Soldat


Beiträge: 47

22.01.2013 13:47
#7 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Hallo Mufu ,

Trotzdem Danke fürs schnelle Antworten Werner

Beste Grüße Guido

Flo Offline

Korporal


Beiträge: 135

27.01.2013 12:38
#8 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Hallo Hierdrin!!

Cool Noch n M201 mehr !!

Gruß Flo

lat2 Offline

Soldat


Beiträge: 47

29.01.2013 18:02
#9 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Hallo Flo Danke für die nette Begrüßung ......

Stefan Offline

Soldat


Beiträge: 15

07.03.2013 11:00
#10 RE: Neu hier im Forum Zitat · antworten

Hallo lat2, freut mich mal wieder einen "Go Devil" Fahrer zu sehen.
Wegen Deinem Problem werde ich mal ein paar französische Kollegen in der Firma fragen.
Hast Du denn ein Rep-Handbuch bezüglich der Inspektion Deines Verteilers der ja einen Unterdruckanschluss an das Luftfilterrohr und einen am Ventildeckel hat.) ? Vorausgesetzt Du hast dieses wasserdichte 24V System des M201. Hatte er denn in 1958 schon 24 Volt ?
Hier eine sehr informative page die sehr sehr weit verzweigt ist wenn Du Dich komplett "durchklickst": http://www.m201.com/
Und hier gibts die meisten Handbücher und Teilelisten in englisch und französisch des M201 und Willys: http://www.pedros.cz/willys.php
Mein M201 ist ein 1961er der schon vom Vorbesitzer (in Frankreich) auf 12V umgerüstet wurde. Ich kann wegen der Leistung nicht meckern - Hab allerdings statt Öl eine Trockenfilterpatrone im Luftfilter, den Solex überarbeitet und neue Zündkabel und Kerzenstecker angebaut. Nächstes Projekt ist Umrüstung auf kontaktlose Zündung die ich letzten Herbst gekauft habe. >>>> Gruss aus dem Kandertal - Stefan

«« Moin
KS 750 »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen