Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 628 mal aufgerufen
 Unimog
Unimunga_1 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 563

01.07.2011 17:08
Unimog ohne Bremse Zitat · antworten

Hallo erst mal auf dieser Seite.

hat eventuell jemand von Euch einen brauchbaren Hauptbremszylinder für meinen 421-er rumliegen und weiß gar nicht, was er damit machen soll???
Mein gelbes Spaßmobil bremst gerade nur bei Gegenwind.
Es handelt sich um einen Zweikreis- Zylinder, Unimog Teile Nr. 003 430 11 01.
Leider ist er original nicht mehr lieferbar. Ein Rep. Satz wäre natürlich auch was tolles.

DUMP H1 Offline

* General


Beiträge: 2.675

01.07.2011 18:05
#2 RE: Unimog ohne Bremse Zitat · antworten

hast du ein bild von dem zylinder

Unimunga_1 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 563

01.07.2011 22:50
#3 RE: Unimog ohne Bremse Zitat · antworten

auf dem Bild ist der noch eingebaute Originalzylinder und ein Stück vom falschen Neuzylinder (leider nur Einkreis).


Staudi Offline

Gefreiter


Beiträge: 109

13.04.2012 12:19
#4 RE: Unimog ohne Bremse Zitat · antworten

Unimunga,

haste vielleicht die Teilenummer von dem "falschen" Hauptzylinder ? Habe einen 404 und der hat nur ein Einkreissystem.

Willste den dann verkaufen ? Preis ?

Frank

Unimunga_1 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 563

14.04.2012 13:26
#5 RE: Unimog ohne Bremse Zitat · antworten

Ich such Ihn Dir dann mal raus. Der liegt irgendwo zwischen den Mungateilen.
Meld mich morgen nochmal mit PN.

Küchenbulle Offline

Major


Beiträge: 768

14.04.2012 14:34
#6 RE: Unimog ohne Bremse Zitat · antworten

hey



wer bremst verliert

Unimunga_1 Offline

Oberleutnand


Beiträge: 563

15.04.2012 22:24
#7 RE: Unimog ohne Bremse Zitat · antworten

Hab ich doch bald vergessen Dir die Bilder einzustellen.....
Ich werd eben doch alt

Der Rest müsste bei Dir als PM angekommen sein.







 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen