Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 11 Antworten
und wurde 561 mal aufgerufen
 Gute Tips wie ein Forum aussehen soll
Navigator Offline

Soldat


Beiträge: 36

06.08.2013 08:27
internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Moin moin!
Ich habe mich in der letzten Zeit hier sehr rar gemacht.
D.h. immer wieder gelesen, aber nichts geschrieben.
Das ist keine böse Absicht, aber es gibt einen Grund dafür:

1. Zur BGS-Hercules gibt´s nichts aktuelles zu berichten.
2. mein anderes Mil-Kfz. ist ein Franzose.
Und da fängt mein Problem an.
Es gibt hier Rubriken über schweizerische, deutsche und amerikanische Militärfahrzeuge, aber leider noch nicht einmal eine Rubrik, die ganz pauschal für die Fahrzeuge anderer Nationen vorgesehen ist.
Wo soll ich´s nun reinschreiben, wenn ich was zum Renault berichten möchte?
Wäre es nicht mal eine Idee, eine solche Rubrik einzufügen?
An anderer Stelle wurde auch mal der DAF YA126 Thema, ich glaube, es war im "Suche"-Bereich. Technisches ist da aber irgendwie nicht so richtig aufgehoben.
Es gibt international sooo viele schöne Fahrzeuge, die hier, sicherlich unabsichtlich, ausgeklammert werden.
Oder sollte das wirklich gewollt sein?

Und noch etwas:
Ist es nur bei mir so, daß alle Texte sehr groß und fett erscheinen?
Das erfodert häufigeres scrollen als bei kleiner Schrift und kann schon ein wenig nerven.
Oder ist das eine Einstellungssache?

Schöne Grüße

Til

Schöne Grüße aus der Holsteinischen Schweiz!

Til

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.272

06.08.2013 08:31
#2 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Das mit dem Text sollte eine Einstellungsache sein^^
Ode rmal den Zoom von 125% auf 100 stellen xD

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

zemsi Offline

Korporal


Beiträge: 154

06.08.2013 08:36
#3 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Zitat von Navigator im Beitrag #1

Ist es nur bei mir so, daß alle Texte sehr groß und fett erscheinen?
Das erfodert häufigeres scrollen als bei kleiner Schrift und kann schon ein wenig nerven.
Oder ist das eine Einstellungssache?



Drücke die Control-Taste (String) zusammen mit der Minus-Taste auf dem Zehnerblock zum Verkleinern, Controltaste und Plustaste auf Zehnerblock zum Vergrössern.

__________________________
Bilder Mil Fz wheelsandtracks.com - Bilder bei flickr
Buch-Neuauflage «Fahrzeuge der Schweizer Armee»

Navigator Offline

Soldat


Beiträge: 36

06.08.2013 08:37
#4 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Das ging ja schnell!

Ich habe den Zooem auch verstellt und damit mehr Überblick bekommen.
Dann ist aber auch das Feld, in das der Text eingetragen wird, genauso verkleinert, was auch nicht so schön ist.
Und außerdem gibt es größenmäßig keine Abgrenzung zwischen Überschrift, Text und Signatur.

Bestes Beispiel dafür bist ausgerechnet Du, Pipi.
Im MFF gibt es z.B. auch noch einen Trennstrich zwischen Text und Signatur. Das fehlt leider hier auch.

Schöne Grüße aus der Holsteinischen Schweiz!

Til

pipi Offline

* General


Beiträge: 4.272

06.08.2013 08:50
#5 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Naja mir fällt sowas nicht mehr auf.
Bins gewohnt Programm Codes zu lesen.
Und da sind Abstände bzw. Trennstriche eher ne Ausnahme^^

__________________________________
Feil Dir keinen ab, lerne Drehen und Fräsen!
Über 7 Millionen Österreicher können nicht richtig Drehen und Fräsen.

"dats ned bandan nemts ahn droht"

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.065

06.08.2013 09:47
#6 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Hallo Til

Wir hatten hier vor langer Zeit mal ne Rubrik für engl. und fr. Fahrzeuge.
Da dort aber leider niemand was geschrieben hat, wurde diese aus Platzgründen von mir gelöscht.

Ich nehm sie aber gerne wieder auf, wenn dort auch was geschrieben wird.

(Könnte dann nach dem "Convoi" verwirkicht werden.

ADI@garageoverlord.ch

Navigator Offline

Soldat


Beiträge: 36

06.08.2013 10:15
#7 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

OK, das ist natürlich ein vernünftiger Grund.
Aber vielleicht sollte man das dann weniger spezifisch benennen, als "brit. u. frz. Fahrzeuge" und wirklich für alle übrigen öffnen.
Oder man hängt das Internationale mit an die schweizer Rubrik, die ja auch etwas weniger frequentiert wird.
Zumindest, wenn man das mit Munga und US-Fahrzeugen vergleicht.

Schöne Grüße aus der Holsteinischen Schweiz!

Til

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.065

06.08.2013 10:50
#8 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Nehme deine Anregung gerne auf.

Ich hoffe, du stellst dann deinen Franzosen mal hier vor.

ADI@garageoverlord.ch

Navigator Offline

Soldat


Beiträge: 36

06.08.2013 11:54
#9 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Aber gerne!
Ich hatte ihn hier schonmal erwähnt und verlinkt:
Suche Munga 4
Allerdings habe ich zwischenzeitlich noch ein paar Maßnahmen im Sinne der Originalität abgeschlossen.

Und ein paar neue Bilder gibt es auch, von unserem Treffen in Boostedt.

Schöne Grüße aus der Holsteinischen Schweiz!

Til

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.065

13.08.2013 21:57
#10 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Sodale vollbracht.

Jetzt bin ich mal gespannt, wann du deinen Liebling vorstellst.

ADI@garageoverlord.ch

Navigator Offline

Soldat


Beiträge: 36

13.08.2013 22:45
#11 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Soeben geschehen!

Habe ja quasi nur drauf gewartet

Schöne Grüße aus der Holsteinischen Schweiz!

Til

Karle Offline

Adi


Beiträge: 12.065

13.08.2013 22:57
#12 RE: internationale Mil-Kfz. Zitat · antworten

Ui

Dat ging aber schnell.

ADI@garageoverlord.ch

Idee ??? »»
 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Forum erstellen